Typhoon Studios

505 Games und Typhoon Studios planen Projekt

505 Games hat sich mit dem neuen Entwicklerstudio Typhoon Studios zusammengetan. Die Spielebranchen-Veteranen Alex Hutchinson, Yassine Riahi und Reid Schneider haben ihren Sitz in Montreal und wollen gemeinsam mit 505 Games ein noch nicht unangekündigtes Multi-Plattform-Projekt realisieren. 505 Games erweckt zusammen mit weiteren Partnern wie MAKERS Fund und Epic, den Schöpfern der Unreal Engine, das erste Spiel des unkonventionellen kanadischen Studios zum Leben. Das Typhoon-Team beschreibt seine Grundsätze als „starke Eindrücke, viele verwobene Systeme, einen Hang zu schlechten Witzen und eine tiefe, unerschütterliche Liebe zum Zusammenspiel“. Sie möchten Spiele entwickeln, bei denen die Spieler maßgeblich die Handlung bestimmen.Zum erfahrenen Team der Spieleschöpfer hinter den Typhoon Studios zählen:

  • Alex Hutchinson, Creative Director und Mitgründer. Vor kurzem noch Creative Director bei Ubisoft Montreal, wo er für Far Cry 4 und Assassin’s Creed verantwortlich war. Zu seinen vergangenen Projekten zählen ebenso Spore, The Sims 2 und Army of Two: The 40th Day.
  • Yassine Riahi, Technical Director und Mitgründer. Vor Typhoon half er Rocksteady und WB Games Montreal bei der Veröffentlichung zahlreicher Ausführungen der Batman: Arkham-Franchise, noch davor bei Deus Ex: Mankind Divided, Homefront und den ersten zwei Army of Two-Titeln.
  • Reid Schneider, Executive Producer und Mitgründer. Vor Typhoon war er einer der Gründer von WB Games Montreal, wo er als Exec. Producer für Batman: Arkham Origins und Batman: Arkham Knight fungierte. Zu früheren Projekten zählen die Army of Two-Titel, Battlefield Vietnam und das originale Splinter Cell.

Wir dürfen uns also auf spannende Titel freuen, wenn man sich das Repertoire oben durchliest. Das Potential ist ziemlich gigantisch und 505 Games hat in der Vergangenheit auch schon klasse Videogames veröffentlicht.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen