Alien Blackout

ALIEN: BLACKOUT – Heißt so das nächste Videospiel mit den Xenomorphs?

Bei der WIPO ist vor kurzem ein neuer Eintrag aufgetaucht. Mit diesem hat sich 20th Century Fox die Markenrechte an Alien: Blackout gesichert. Die WIPO ist die Weltorganisation für geistiges Eigentum. Als Klassifikation des Eintrags wurde »Computerspielsoftware« angegeben. Es scheint also so als könnten wir uns bald wieder auf ein Videospiel mit den Xenomorphen freuen.

Hinweise dazu gibt es bereits seit einiger Zeit, diese haben aber jetzt erst wirklich an Bedeutung gewonnen. Es gibt nämlich bereits seit ein paar Monaten Twitter-Accounts mit den Namen AlienBlackout und alien_blackout. Also Logo wird Foxnext verwendet, dabei handelt es sich um die Videospieldivision von 20th Century Fox.

Als nächster Hinweis dient das Teaserbild zu den diesjährigen Game Awards. Gepostet von Geoff Keighley auf Twitter. Darauf ist mehrfach der Satz »Worlds will change« zu sehen. In der oberen linken Ecke steht zusätzlich ein einzelnes »W«, das dem Logo des Unternehmens ähnelt. Was darauf hindeutet das wir ab dem 6.Dezember wohl jederzeit mit weiteren Infos (am Besten der Ankündigung) rechnen können.

Alien Blackout Ankündigung

Und zusätzlich postete vor wenigen Tagen Metal-Gear-Erfinder Hideo Kojima, ebenfalls auf Twitter, Fotos von einem Besuch bei 20th Century Fox zu Besuch war. Zu sehen sind einige Alien-Requisiten und das Logo. Das wäre jetzt eher als zufällig abzutun, wenn nicht der Twitter-Account der Game Awards auf diesen Post mit dem Kommentar »Worlds will change!« geantwortet hätte.

Alien Blackout Details

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Ein Kommentar

Kommentar verfassen