ANTHEM - LAUNCH

Anthem – Bioware zieht Mitarbeiter zugunsten von Dragon Age 4 ab

Das Anthem einen schweren Start hatte ist wohl niemandem entgangen. Trotzdem konnte man zu Beginn  noch darauf hoffen das der Javelin…äh, das Spiel noch die Kurve kriegt. Mittlerweile ist es aber um den Titel relativ ruhig geworden, außer das von immer geringer werdenden Spielerzahlen die Rede ist.

Nun sind jedoch Berichte aufgetaucht, nach denen ein (gewichtiger) Teil des Entwicklerteams vom Projekt abgezogen wurde und sich der Entwicklung von Dragon Age 4 zugewandt hat. Darunter Executive Producer Mark Darrah, Lead Producer Michael Gamble und Lead Director Jonathan. Biowares Online-Shooter wird nun in die Hände von Lead Producer Ben Irving und Head of Live Service Chad Robertson übergehen. Anthem wechselt damit de facto von Bioware Edmonton zu Bioware Austin. Nun habe viele Fans die Befürchtung das es mit Anthem erst Recht bergab geht.

Dies muß man aber relativ sehen, denn es war von Anfang an klar das man nicht dauerhaft mit dem primären Team an dem titel dranbleibt. Dies ist auch bei anderen Projekten und Entwicklern nicht üblich. Vielmehr kümmern sich jetzt entsprechende Personen um die zukünftige Roadmap des Titels und sind für die Verbesserung und Weiterentwicklung des Spiels zuständig. Die abgezogenen Entwickler fokussieren sich nun auf die Fertigstellung des nächsten Großen Bioware-Titels Dragon Age 4.

Bioware Logo

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen