AMD FidelityFX Super Resolution

Arcadegeddon – Erstes PS5-Spiel mit AMD FidelityFX Super Resolution

Die PlayStation 5 bekommt mit dem Titel Arcadegeddon, einem Koop-Shooter des Entwiklcers Illfonic, das erste Spiel welches AMD FidelityFX Super Resolution (FSR) unterstützt. Die Technik wird mit dem Temporal Anti-Aliasing Upscampling (TAAU) der Unreal Engine 4 kombiniert, was laut Entwickler für die beste Bildqualität sorgt. An der Konsole von Sony ist die Upscaling-Technologie als Standard aktiviert.

Dies ist insofern interessant da Microsoft bestätigt hatte diese Technik in die Entwicklerkits für die Xbox Series X|S implementiert zu haben, während Sony dazu keine Angaben gemacht hatte. Darum hätte man vermuten können das eher auf der Xbox der erste Titel mit FSR erscheint.

AMD FidelityFX Super Resolution eine recht einfache Spatial-Upscaling-Technik, die man qualitativ nicht etwa mit NVIDIAS DLSS (Deep Learning Super Sampling) vergleichen sollte. Dafür erfordert FSR aber, im Gegensatz zu DLSS, keine spezielle Hardware. Darum eignet sich die Technik von AMD natürlich besonders für Konsolen, denen eine größtenteils fest vordefinierte Hardware-Konfiguration über einen langen Zeitraum als Basis dient.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.