Arcadegeddon

Arcadegeddon: Trailer präsentiert den neuen Koop-Shooter

Ab sofort ist der Koop-Shooter Arcadegeddon von IllFonic für PC via Epic Games Store, PlayStation®5, PlayStation®4, und Xbox Series X|S erhältlich. In dem kunterbunten Titel kämpft Gilly darum, dass seine Arcade-Halle nicht von dem bösartigen Megaunternehmen Fun Fun Co. in den Ruin getrieben wird. Er kreiert das ultimative Videospiel, indem er die beliebtesten Titel seiner Arcade miteinander verknüpft – aber dann hackt FFC die Spieleautomaten und infiziert sie mit einem Virus. Nun ist es an den Spielern, das Game und die letzte Arcade der Stadt zu retten.

YouTube player

Arcadegeddon ist ein Koop-Multiplayer-Titel, der sich ständig weiterentwickelt und PvE- sowie PvP-Gameplay für verschiedene Spieltempi bietet. Allein oder mit bis zu drei Freunden – egal auf welcher Plattform – warten verschiedene Biome, Mini-Games, versteckte Schatztruhen, Feinde und Boss-Level nur darauf, entdeckt zu werden. Die örtlichen Gangs, die in Gillys Arcade abhängen, haben weitere Herausforderungen auf Lager, bei denen sich Spieler Street Cred verdienen und einen Platz auf den globalen Ranglisten sichern können.

Ein Jahr nach dem Early Access-Launch für PC und PlayStation 5, öffnet Gillys Arcade nun auch für Spieler auf PlayStation 4 und Xbox Series X|S ihre Türen. Die physische Version von Nighthawk Interactive kann ab heute vorbestellt werden und ist ab dem 30. August bei verschiedenen Händlern verfügbar.

Arcadegeddon

Alle Early Access-Accounts werden zum Launch zurückgesetzt, jedoch bleiben den Spielern alle freigeschalteten Kosmetikgegenstände erhalten. Alle Early Access-Unterstützer bekommen zusätzlich ein besonderes Outfit, einzigartige Deko, ein Bundle mit Währungs-Booster und einen XP-Boost von mindestens fünf Tagen Dauer.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.