asus geforce rtx 30

ASUS kündigt GeForce RTX 3080 Ti und GeForce RTX 3070 Ti Grafikkartenserien an

ASUS kündigt heute eine komplett neue Grafikkartenserie an, die auf den neuesten NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti und GeForce RTX 3070 Ti GPUs basiert. Basierend auf der NVIDIA Ampere-Architektur bietet die GeForce RTX 3080 Ti einen unglaublichen Leistungssprung mit hochgelobten Funktionen wie Raytracing, leistungssteigernder NVIDIA DLSS-KI, NVIDIA Reflex-Latenzzeitreduzierung, NVIDIA Broadcast-Streaming-Funktionen und zusätzlichem Speicher, der es ermöglicht, auch die beliebtesten Creator-Anwendungen zu beschleunigen. Und in der heiß umkämpften Mittelklasse bringt die GeForce RTX 3070 Ti mehr CUDA-, RT- und Tensor-Kerne für Mainstream-Systeme zum Einsatz.
ASUS hat die Vorteile dieser neuen, leistungsfähigeren GPUs genutzt, um individuelle Designs zu entwickeln, die hohe Taktraten, niedrige Temperaturen und flüsterleise Geräuschpegel bieten. Die ROG Strix LC GeForce RTX 3080 Ti ist unsere erste Karte der RTX 30-Serie, die ein hybrides flüssigkeitsgekühltes Design für ein unglaubliches Leistungspotenzial verwendet, während die ROG Strix- und TUF Gaming-Versionen der GeForce RTX 3080 Ti und der GeForce RTX 3070 Ti deutlich unterschiedliche Ansätze für die Luftkühlung liefern.

ROG Strix LC GeForce RTX 3080 Ti: Chillt unter Wasser

Um das Potenzial der GeForce RTX 3080 Ti GPU zu entfesseln, haben wir auf eine Lösung zurückgegriffen, die PC-Builder auf der ganzen Welt bereits kennen und lieben: Wir haben sie unter Wasser gesetzt. Die Verschmelzung von Geschwindigkeit und Stil dieser Karte beginnt mit einer kantigen Abdeckung und adressierbaren RGB-LED-Akzenten, die durch markante Schlitze auf ihrer Oberfläche leuchten. Dieses Mal haben wir einen unauffälligeren metallischen Akzent für die Kühlabdeckung entworfen. Er verzichtet weitgehend auf unsere charakteristischen Cybertext-Akzente für einen cleanen Look, der sich mit den bunten Beleuchtungen, monochromen Tönen und verschiedenen Texturen anderer ROG-Hardware kombinieren lässt. Wir haben zudem die Kabel des Lüfters und der Beleuchtung in das abriebfeste Gurtband der beiden Kühlmittelschläuche eingekleidet, um eine besonders edle Aufmachung zu erreichen.
Unter der Abdeckung leitet ein speziell angefertigter, vollflächiger Wasserblock die Wärme der GPU und des GDDR6X-Speichers direkt in einen Flüssigkeitskühlkreislauf und nicht in das Innere des Gehäuses. Die Kühlflüssigkeit wird durch extra lange 600-mm-Schläuche zu einem 240-mm-Radiator geleitet. Die großzügige Länge dieser Schläuche in Kombination mit der breiten Gehäusekompatibilität des 240-mm-Radiators bedeutet, dass Enthusiasten die ROG Strix LC GeForce RTX 3080 Ti selbst in den größten Gehäusen problemlos installieren können. Dank dieser Vielseitigkeit können System-Builder auch mit dem besten Luftstrom für die Bedürfnisse ihrer Grafikkarte experimentieren. Der Kühler kann an der Oberseite des Gehäuses montiert werden, um die Abwärme komplett am Gehäuseinneren vorbeizulassen, oder an der Vorderseite mit den Lüftern, die als Einlass konfiguriert sind, um die Karte mit dem besten Luftstrom zu kühlen.
Der Flüssigkühlkreislauf ist der Star der ROG Strix LC GeForce RTX 3080 Ti, aber diese Karte wäre nichts ohne ihre Lüfter. Ein Paar speziell entwickelter 120-mm-Lüfter, die sowohl für hohe Kubikfuß pro Minute (CFM) als auch für hohen statischen Druck optimiert sind, sorgen dafür, dass reichlich Luft durch die dichten Lamellen des Radiators fließt. Ein geräuscharmer Lüfter unter der Kartenabdeckung kühlt einen Low-Profile-Kühlkörper, um sicherzustellen, dass diese wichtigen Komponenten unter Standard- oder übertakteter Last kühl bleiben. Bei der ROG Strix LC GeForce RTX 3080 Ti kann die Intelligenz der Lüftersteuerung der Karte mithilfe von zwei FanConnect-II-Anschlüssen auf zwei Gehäuselüfter erweitert werden. Anstatt eine steigende CPU- oder Mainboard-Temperatur als ungenauen Indikator für einen Anstieg der GPU-Temperaturen zu verwenden, können die FanConnect II-Header die Temperatur des Grafikprozessors selbst überwachen, um den Luftstrom genau dann zu erhöhen, wenn es für optimale Temperaturen bei langen Gaming-Sessions erforderlich ist.

ROG Strix LC GeForce RTX 3080 Ti

ROG Strix GeForce RTX 3080 Ti und GeForce RTX 3070 Ti: Mit Luftkühlung in neue Dimensionen vorstoßen

Die ROG Strix GeForce RTX 3080 Ti und ROG Strix GeForce RTX 3070 Ti verfügen über alle unsere neuesten Verbesserungen und Innovationen der Luftkühlung. Ein massiver 2,9-Slot-Kühlkörper ist in ein aggressiv kantiges Gehäuse mit einem über die gesamte Länge adressierbaren RGB-LED-Array an der linken Kante umhüllt – für einen Look, der unbestreitbar frisch und dennoch unverkennbar ROG ist. Der neue Look erstreckt sich über die gesamte Länge der metallischen Backplate, wo kontrastierende Texturen und subtile monochrome Farbtöne einen äußerst funktionalen Kühlungsdurchlass umgeben, der den erwärmten Abluftstrom in den natürlichen Luftstrompfad des Gehäuses aufsteigen lässt.
Drei Lüfter in unserem neuesten Axialtechnik-Design drehen sich gegenläufig, um einen gleichmäßigen, gerichteten Luftstrom durch den großflächigen Lamellenverbund zu liefern. Eine höhere Anzahl von Rotorblättern an jedem Lüfter steigert sowohl den statischen Druck als auch den Volumenstrom ohne unerwünschte Erhöhung des Geräuschpegels. Gekerbte Barriereringe an den beiden äußeren Lüftern und ein massiver Barrierering am zentralen Lüfter sorgen dafür, dass die Turbulenzen gemildert werden und die Kühlluft gleichmäßig die heißesten Stellen des Kühlkörpers erreicht – für niedrigste Temperaturen und höchste Leistung. Im Leerlauf wechseln die Lüfter in einen 0-dB-Modus, der dazu beiträgt, den Geräuschpegel des Systems zu minimieren, während FanConnect-II-Header dafür sorgen, dass die Gehäuselüfter genau dann kühle Luft liefern, wenn sie benötigt wird.
Ampere-Grafikkarten bieten eine große Leistungssteigerung pro Watt im Vergleich zu ihren Vorgängermodellen. Um diese Verbesserungen voll auszunutzen, können sie insgesamt mehr Strom ziehen. Der massive ROG Strix-Kühlkörper und ein aufwändig konzipiertes PCB ermöglichen es uns, diese verbesserte Leistung mit großen Mengen an elektrischer Rohleistung zu unterstützen. Bis zu drei achtpolige PCI Express® (PCIe®)-Stromanschlüsse beziehen den Strom direkt vom Netzteil, um die Hauptplatine weniger zu belasten, und ein hochauflösender Schaltkreis mit Transientenerkennung überwacht die Stromversorgung auf Schwankungen, die die Systemstabilität negativ beeinflussen können. Diese empfindliche Schaltung kann stundenlange Frustration bei der Fehlersuche ersparen, falls das Netzteil nicht mehr mithalten kann.

TUF Gaming GeForce RTX 3080 Ti und GeForce RTX 3070 Ti: Unauffällig bleiben

Für DIY-PCs, die unter dem Radar fliegen sollen, sind die TUF Gaming GeForce RTX 3080 Ti und GeForce RTX 3070 Ti die perfekte Wahl. Beide Karten bestechen durch eine neue, ultra-stealthy Ästhetik. Ein geschwärztes, gebürstetes Aluminium-Kühlgehäuse umgibt einen 2,7-Slot-Kühlkörper, der von einem Lüftertrio mit unserem bewährten Axial-Tech-Design gekühlt wird. Wie ihre Strix-Geschwister können auch diese TUF-Gaming-Karten ihre Lüfter im Leerlauf komplett abschalten, um einen leisen Betrieb zu gewährleisten. Die durchgehende Aluminium-Backplate verfügt über eine Kühlaussparung an der Vorderseite der Karte, damit die Wärme in den natürlichen Luftstrom des Gehäuses fließen kann. Und ein einzelner Aura-RGB-LED-Akzent an der Vorderseite der Karte fügt sich in die Beleuchtungskonzepte von Aura Sync ein, ohne übermäßig viel Aufmerksamkeit zu erregen.
TUF Gaming-Grafikkarten sind nicht nur äußerlich robust. Die Auto-Extreme-Montagetechnologie, die in unserer gesamten Produktpalette zum Einsatz kommt, platziert und verlötet die Komponenten präzise und ohne menschliches Zutun, um die Zuverlässigkeit und Verarbeitungsqualität zu erhöhen. Besonders robuste Kondensatoren im Stromversorgungs-Subsystem wurden für eine lange Lebensdauer unter harten Bedingungen ausgewählt, und ein 144-stündiges Testverfahren im Werk stellt sicher, dass jede Karte ab dem Moment, in dem sie in ein System eingebaut wird, einsatzbereit ist.

 

ROG Strix LC, Strix und TUF Gaming-Modelle bringen wasser- und luftgekühlte Performance für die neuesten NVIDIA GeForce RTX 30 Grafikprozessoren

  • ROG Strix LC GeForce RTX 3080 Ti: Eine Fusion aus Dynamik und Style mit einer All-in-One-Flüssigkeitskühlungslösung und einem Paar High-CFM-Lüfter

  • ROG Strix GeForce RTX 3080 Ti und RTX 3070 Ti: Innovative Designs heben die Luftkühlung in neue Dimensionen, mit drei gegenläufigen Lüftern und massiven Kühlkörpern

  • TUF Gaming GeForce RTX 3080 Ti und RTX 3070 Ti: Eine durch und durch robuste Lösung, mit einer neuen, ultra-stealthy Ästhetik für dezente Builds

Verfügbarkeit

ASUS ROG Strix LC GeForce RTX 3080 Ti, ROG Strix GeForce RTX 3080 Ti und TUF Gaming GeForce RTX 3080 Ti Grafikkarten werden ab dem 03. Juni 2021 erhältlich sein. ROG Strix GeForce RTX 3070 Ti und TUF Gaming GeForce RTX 3070 Ti Grafikkarten werden ab dem 10. Juni 2021 erhältlich sein.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.