11-11

BANDAI NAMCO gibt 11-11: MEMORIES RETOLD bekannt

BANDAI NAMCO Entertainment Europe freut sich, die Zusammenarbeit mit den weltberühmten Aardman Studios und DigixArt an 11-11: MEMORIES RETOLD bekanntgeben zu dürfen.

11-11: MEMORIES RETOLD erzählt eine bewegende Geschichte aus dem Ersten Weltkrieg und bringt einige großartige Talente aus den verschiedenen Bereichen, wie der Musikproduktion oder des Storytellings zusammen, um Spieler auf eine spannende, mitreißende und emotionale Reise mitzunehmen.

„Spieler mit fesselnden Geschichten mithilfe von Animationen zu begeistern, bildet den Kern dessen, was wir bei Aardman tun“, sagt David Sproxton, Mitgründer und Executive Chairman bei Aardman. „Mit diesem Projekt wollen wir ein emotional ergreifendes Abenteuer mit einem unverwechselbaren visuellen Stil kreieren, der die Stimmung dieser Erzählung widerspiegelt. 11-11: MEMORIES RETOLD ist ein aufregender Schritt für uns, da es das erste Mal ist, dass Aardman an einem Spiel dieses Umfangs mitarbeitet und wir freuen uns zuzusehen, wie es zum Leben erweckt wird.“

11-11: MEMORIES RETOLD ist auf vielen Ebenen sehr speziell. Vom gemalten Stil bis hin zur emotionalen Reise, die wir erschaffen. Wir definieren die Grenzen dessen neu, was ein Spieler erleben kann und hoffen, dass es bei den Spielern einen bleibenden Eindruck hinterlassen wird“, äußert sich Yoan Fanise, Game Director bei DigixArt.

„Wir brennen darauf, mit diesen unterschiedlichen Talenten aus verschiedenen Bereichen zusammenarbeiten zu dürfen“, sagt Hervé Hoerdt, Vice President of Marketing & Digital bei BANDAI NAMCO Entertainment Europe. „BANDAI NAMCO Entertainment Europe hat es sich zur Aufgabe gemacht, die einzigartige Zusammenarbeit der Aardman Studios und DigixArt zu fördern und ihnen dabei zu helfen, ihre Vision vom Vermitteln von Emotionen im Videospiel, umzusetzen.“

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.