Roulette Tisch Chips

Beendet der GlüStV das Lizenz-Dilemma deutscher Online Casinos?

Ein neues Glücksspielgesetz war lange überfällig. Gerade pasionierte Spieler, die gerne online zocken hatten schon fast die Hoffnung aufgegeben, dass sie ihre liebsten Games sicherer vor dem heimischen Computer spielen können. Im Juli 2021 war es dann in Deutschland soweit, der neue Glücksspielvertrag trat endlich in Kraft. Das Ziel war es, dass auch der Online-Markt endlich legalisiert wird. Spieler von Online Spielen sollten endlich sicherer spielen können. Außer in Schleswig-Holstein waren in Deutschland Online-Glücksspiele bis Juli 2021 nicht legalisiert

Ein Casino ohne Lizenz (Quelle: spielbank.com.de/online-casinos/ohne-lizenz/) ist sicherlich mit Vorsicht zu genießen, jedoch gibt es auch faire Anbieter. Dank der neuen Lizenz wird das Chaos beendet und endlich hat die Bundesrepublik für klare Verhältnisse auch beim Spielen in Online Casinos gesorgt. Diese Casinos sollen jetzt zu einem sicheren Ort für alle diejenigen werden, die gerne mal um Echtgeld spielen. Keine Versteckten Kosten, keine betrügerischen Summen und die Möglichkeit sich schnell seinen Gewinn auszahlen lassen zu können.

Online Casinos ohne deutsche Lizenz

Gibt es eigentlich Casinos ohne deutsche Lizenz? Diese Frage kann man ganz klar mit „Ja“ beantworten, was jedoch nicht heißen muss, dass diese Casinos unseriös sind. Betreiber, die über eine Lizenz aus dem europäischen Ausland verfügen, genauer gesagt von dem MGA Malta oder dem Curacao Gaming werden als besonders seriös gehandelt. Diese beiden Anbieter von Lizenzen sind mit vielen Vorteilen für ihre Kunden versehen.

  • Mitglied einer renommierten Behörde
  • Selbst nach Vergabe der Lizenz finden laufende Kontrollen statt
  • Casinos haben eine Mindestausschüttung von 92%
  • bestmöglicher Spielerschutz und eine hohe Sicherheit
  • Sicherheit bei Ein- und Auszahlungen

Lizenzen werden für mehr Sicherheit teurer

Eine Lizenz ist unverzichtbar, gerade dann, wenn man ein seriöses online Casino führen möchte. Spieler werden in Zukunft besser abgesichert und gelangen selbst in Deutschland aus der Grauzone heraus. Eine der Sicherheiten ist sicherlich, dass die benötigte Lizenz in den kommenden Jahren wesentlich teurer wird. Der Grund hierfür ist, dass nicht jeder sich eine solche leisten kann. Wer wirklich seriös ein Online Casino betreiben möchte, der wird hierfür tief in die Tasche greifen.

Des Weiteren wird darüber gesprochen, dass das Spielen auf den EU-Märkten in Zukunft untersagt werden soll. Eine weitere Methode des Staates wird sein, dass jeder Online Casino Betreiber in Zukunft besser kontrolliert wird. Wer bereits andere Erfahrungen mit Online Casinos gemacht hat und enttäuscht wurde, der darf sich jetzt über einen größeren Sicherheitsaspekt freuen.

Welche Neuerungen kommen mit dem GlüStV 2021?

Die oberste Sicherheit der Spieler ist mit Abstand die größte Neuerung, die 2021 mit dem neuen Vertrag angestrebt wird. Es soll jedoch nicht nur alleine um mehr Sicherheit für die Spieler gehen, sondern auch die Betreiber der online Spielbanken sollen besser abgesichert werden. Es gibt positive Erweiterungen, aber auch einige Verbote in der nahen Zukunft. Es ist davon die Rede, dass Spiele, wie Blackjack, Baccara und Roulette verboten werden sollen. Sicherlich ein Ärgernis für alle diejenigen, die gerade diese Spiele bislang gerne online gespielt haben.

Geht es um die Werbefreiheit, auch für online Casinos, so wird auch diese eingeschränkt werden. Werbung ist nur noch in der Zeit zwischen 6 und 21 Uhr erlaubt. Des Weiteren sollen die sonst so beliebten Live-Casino-Spiele komplett untersagt werden und eine Einzahlung von monatlich 1000 Euro ist der erlaubte Höchstbetrag. Hiermit möchte die Politik, dass Spielsucht bekämpft wird und Spieler nicht mehr Haus und Hof verspielen können. Es steht natürlich außer Frage, dass man sich bei mehreren Online Casinos mit Lizenz anmelden kann. Die Spielewelt ist bunt und besonders facettenreich, sodass die Auswahl beliebig groß ist. Es wird jedoch immer mehr vor Sportwetten gewarnt, denn diese sind momentan besonders beliebt, was natürlich auch Betrüger wissen. Alles über die verharmlosende Berichterstattung in den Medien kann man auf tagesschau.de nachlesen.

Das Ziel des neuen Gesetzes soll sein, dass es in Deutschland eine einheitliche Grundlage für das Online Casino spielen geben soll. Manipulation, Spielsucht, Betrug, aber auch die Kriminalität im Allgemeinen soll besser unter Kontrolle gebracht werden können. Es wird zudem in Zukunft vorausgesetzt, jeder der ein Online Spielcasino betreiben möchte, der muss vorab ein Sozialkonzept erarbeiten. Er muss detailliert angeben, wie er als Betreiber der Spielsucht vorbeugen möchte und wie eventuelle Hilfestellungen in der Zukunft aussehen werden. Der Staat hingegeben erhofft sich für die Zukunft einen wirtschaftlichen Vorteil. Spaß und Verantwortung sollen in Einklang gebracht werden.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.