Blade Runner Enhanced Edition

Blade Runner – Nightdive Studios arbeiten an Remake des Point & Click – Adventures

Im Jahre 1997 veröffentlichten die Westwood Studios ein wahnsinnig tolles Point & Click – Adventure, basierend auf dem Kult-Film „Blade Runner“ von Ridley Scott mit Harrison Ford in der Hauptrolle. Nun soll über 20 Jahre später ein Reamke des Klassikers erscheinen. Zusammen mit Alcon Entertainment wollen die Nightdive Studios die Blade Runner Enhanced Edition mit verbesserten Charaktermodelle, neuen Animationen und Cutscenes, sowie einem Widescreen-Modus veröffentlichen. Erscheinen soll die neue Version dann für Playstation 4, Xbox One, Switch und den PC (Steam). Geplant ist der Release noch für dieses Jahr.

Blade Runner Remake

Kleine Hintergrundgeschichte – der originale Code des Spiels ging, laut einem Interview mit Westwood-Gründer Louis Castle, vor einigen Jahren verloren und so wurde das gesamte Spiel dekompiliert und mit der hauseigenen KEX-Engine neu aufgebaut. Die KEX-Engine kam bereits bei den Remastered-Versionen von Turok – Dinosaur Hunter und System Shock zum Einsatz. Laut Nightdive-CEO Stephen Kick soll sich die neue Fassung von Blade Runner nicht genau wie das ursprüngliche Spiel spielen, sondern eher so, wie man sich an das Spiel in all seiner Pracht erinnert. Man könnte auch einfach sagen, etwas zeitgemäßer.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen