Buffalo

Buffalo stellt neue Windows-Storage-Server-Geräte in der TeraStation-Reihe vor

Buffalo kündigt die Verfügbarkeit der neuen TeraStationTM-NAS mit Windows Storage Server (WSS) 2016 an. Die neue Produktlinie bietet ideale Speichergeräte für Nutzer, die viel mit Windows-Computern und -Servern arbeiten. Diese beinhalten die TeraStation WS5020 Familie und die WSH5610DNS6 Modelle.

Die verbesserten NAS-Geräte der WS5020-Modellreihe enthalten für NAS klassifizierte Laufwerke, ein Upgrade auf 8 Gigabyte ECC-Speicher, einen Prozessor der neuen Intel-Generation Atom C3338 und einen Anschluss für 10GbE-Netzwerkverbindung. Sie eignen sich als Datenspeicher für kleine und mittelständische Unternehmen, sowie Abteilungen mit über 100 Mitarbeitern, oder als Backup-Speicher für Organisationen beliebiger Größe. Die hohe Leistung des ECC-Speichers ermöglicht einen stabilen Betrieb, auch während andere Programme wie etwa Virenscanner laufen.

Windows Storage Server bietet einen Schattenkopie-Dienst, der zu geplanten Zeitpunkten Abbilder der gemeinschaftlichen genutzten Ordner erstellt, um Dateien bei Bedarf wiederherstellen zu können. Das Gerät integriert ebenfalls eine Daten-Deduplikation zur optimalen Nutzung der vorhandenen Speicherkapazität.

Buffalo bietet außerdem die TeraStation WSH5610DNS6 mit einem Hardware-RAID und einer dedizierten CPU an, die eine bessere Systemstabilität durch weniger Last auf der Haupt-CPU und eine noch leistungsfähigere Datenverarbeitung ermöglicht.

Die neuen Modelle mit dem Betriebssystem WSS 2016 lösen die Modelle mit der Version WSS 2012R2 ab.Die Auslaufmodelle WS5000 und WSH5010 werden noch angeboten, solange der Vorrat reicht. Selbstverständlich steht auch für die alten Modelle weiterhin die angegebene Gewährleistung und Kundenservice bereit.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.