Call of Duty Modern Warfare

Call of Duty: Bestehende Marketing-Vereinbarung mit Sony schließt noch die nächsten drei Titel mit ein

Jason Schreier von Bloomberg hat berichtet, das der laufende Marketing-Deal zwischen Sony und Activision noch die nächsten drei Titel „Call of Duty“-Reihe umfasst. Dabei bezog er sich auf Quellen die mit Interna von Activision vertraut sind und konkrete Details kennen.

Aktuell gibt es wohl noch keine finalen Pläne für Call of Duty-Spiele, die nach 2023 erscheinen werden. Denn Quellen zu folge rechnet Microsoft damit,  dass die Übernahme von Activision irgendwann in den nächsten sechs bis 18 Monaten abgeschlossen sein wird. Danach könnte das Unternehmen dann entscheiden, ob und wie zukünftige Call of Duty-Spiele auf PlayStation veröffentlichen werden.

Keine jährlichen Call of Duty-Releases mehr nach 2023?

Laut Bloomberg haben führende Mitarbeiter von Activision auch darüber gesprochen, den Zyklus der Veröffentlichung von Call of Duty-Spielen zu ändern. Bislang erscheint jedes Jahr ein neuer Teil, wobei sich die Studios „Infinity Ward“, „Treyarch“ und „Sledgehammer Games“ bei der Entwicklung mehr oder wenig abwechseln. Künftig könnte sich dies ändern, so das mehr als ein Jahr zwischen den neuen Spielen liegen könnte und auch kein regelmäßiger Turnus mehr erfolgt. Dies könnte zu einer enormen Steigerung der Qualität der Spiele führen, mehr Umfang und länger neue Inhalte. Auf der anderen Seite ist Call of Duty auch seit Jahren ein absoluter Geldsegen, so das sich wirklich die Frage stellt ob man dahingehend was ändert. Vielleicht bringt man auch mehr Ressourcen, oder gar weitere Entwickler mit ein.

26

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.