Call of Duty WWII

Call of Duty: WWII – Mit United Front kommt das dritte DLC-Pack

Die Alliierten schlagen im kommenden, neuen DLC-Pack 3 für Call of Duty: WWII zurück. In United Front erleben PS4-Spieler ab 26. Juni den dramatischen Vormarsch weiter in Richtung Berlin, der von harten Gefechten und schweren Verlusten geprägt ist. Dabei verschlägt es die Spieler auf drei neue, packende Mehrspieler-Karten: Stalingrad, Market Garden und Monte Cassino. Zusätzlich bietet Call of Duty: WWII – United Front eine neue, zielbasierte Kriegsmodus-Mission namens Operation Tunisia, in der die Alliierten nach Nordafrika vorstoßen. Und auch die Freunde der Untoten kommen nicht zu kurz und erleben ein neues, einzigartiges Kapitel der Nazi-Zombies Geschichte.

Einen bombastischen Ersteindruck liefert der aktuelle Trailer zu Call of Duty: WWII – United Front:

Das DLC-Pack Call of Duty: WWII – United Front ist zuerst ab 26. Juni 2018 auf PlayStation®4 erhältlich. Die DLC-Packs United Front, The War Machine und The Resistance sind auch im Call of Duty: WWII-DLC-Season-Pass enthalten.

Call of Duty: WWII hat von der USK eine Alterseinstufung ab 18 Jahren erhalten und ist für PlayStation®4, Xbox One und Steam erhältlich.

 

[amazon_link asins=’B071N9SDXL,B075N6RJFC,B071RFSHCN,B075VG8VNW,B07779DJLL‘ template=’ProductCarousel‘ store=’xnati-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’10605b83-bc17-11e8-a887-1ff48161a864′]

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen