CHERNOBYLITE Logo Artwork

Chernobylite bekommt 2021 eine Konsolen-Version für Current- und Next-Generation

„Die Zeit vergeht wie im Fluge, wenn man sich amüsiert. Oder man superhart mit der Community zusammenarbeitet, um sicherzustellen, dass das Spiel, das man gerade entwickelt, alle Erwartungen erfüllt. Und genau das haben die Entwickler von The Farm 51 seit dem Start von Chernobylite im Early Access Mitte Oktober 2019 getan. Ein Jahr später ist das Spiel unvergleichlich größer (in Bezug auf den Inhalt), besser (in Bezug auf die Funktionen) und mehr bada… ähm… Sie wissen, worauf wir damit hinauswollen, also lassen Sie uns ohne weiteres Marketing-Geschwätz gleich zu den saftigen Details kommen, ja?“

 

CHERNOBYLITE – MAIN FEATURES:

  • Entdecken Sie eine wunderschöne und erschreckend genaue 3D-gescannte Nachbildung der Sperrzone von Tschernobyl.
  • Arbeiten Sie mit anderen Stalkern in der Zone zusammen oder konkurrieren Sie mit ihnen. Aber was auch immer Sie tun, vertrauen Sie ihnen nie ganz. Denken Sie daran, dass jeder eine versteckte Agenda hat.
  • Stellen Sie sich natürlichen und übernatürlichen Bedrohungen und überleben Sie sie.
  • Tauchen Sie in eine aufregende, nicht-lineare Science-Fiction-Horrorgeschichte ein.
  • Setzen Sie Ihr Wissen in Chemie und Physik ein, um Ausrüstung herzustellen und Vorräte zu verwalten.
  • Kämpfen Sie gegen wilde Kreaturen, die aus einer alternativen Realität herausströmen.
  • Untersuchen und sammeln Sie Daten mit einer Reihe hochentwickelter Umwelt- und Substanzanalyse-Tools.

Dank einer Kooperation zwischen The Farm 51 und All in! Games wird es zudem möglich gemacht Chernobylite auf Konsolen der nächsten Generation zu bringen. Durch diese Zusammenarbeit wird das Spiel viel mehr Vertriebskanäle (einschließlich Streaming-Plattformen) erhalten und in mehr Sprachen professionell lokalisiert werden als ursprünglich geplant. Bevor dies jedoch geschieht, darf man sich bereits über ein weiteres massives Update freuen, das dem Spiel gerade erst hinzugefügt wurde. Dieser Mega-Patch ist der vorletzte, bevor der Inhalt des Spiels vollständig ist, und hier die Ausführung was dieser alles mit sich bringt:

Zwei neue Quests

Vertiefen Sie entweder Oliviers oder Olgas Geschichte. Oder erkunden Sie beide, um neue Handlungsstränge zur Aufdeckung des Geheimnisses von Chernobylite hinzuzufügen.

Zwei neue Ebenen und zusätzliche Standorte, die auf ihre Erkundung warten

Fractal World „Die Frau im roten Kleid“ ist das Fazit einer neuen Untersuchung auf dem schwarzen Brett und „Diebstahl von Adriannas Technologie“ wird vor allem denjenigen unter Ihnen gefallen, die gefragt haben, wie Igor zu seinem VR-Helm gekommen ist. Darüber hinaus lassen sich weitere Orte erforschen, die zu den bereits bekannten Levels hinzugefügt wurden. Die Erkundung lohnt sich, denn es gibt neues „Spielzeug“ zu finden!

Und ja, mit „Spielzeug“ sind neue Waffen gemeint!

Testen Sie entweder den Chernobylite Blaster oder genießen Sie den Anti-Chernobylite Burner, der Ihnen den Zugang zu den bereits erwähnten neuen Schauplätzen erleichtern wird. Warnung! Besuchen Sie sie nicht, es sei denn, Sie sind nicht bereit für eine ganze Reihe neuer Events, denn es wurden über 40 davon auf allen Ebenen hinzugefügt.

AI Verbesserungen

Bereiten Sie sich auf eine spürbare Veränderung im Verhalten der Soldaten vor, wenn sie auf Patrouillen gehen und nach Ihnen suchen. Vor allem aber sollten Sie sich vor dem Black Stalker in Acht nehmen, denn ihn jetzt zu bekämpfen, ist eine echte Herausforderung. Merken Sie sich diese Worte!

Chernobylite Early Access Roadmap

 

Und nun noch ein paar Screenshots die zeigen, wie sich die Grafik weiterentwickelt hat:

Vorher

Aktuell

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.