Close to the Sun

Close to the Sun ab sofort weltweit im Epic Game Store erhältlich

Der preisgekrönte Publisher Wired Productions und das führende italienische Game-Studio Storm in a Teacup geben bekannt, dass das von Nikola Tesla inspirierte First-Person-Horror-Spiel Close to the Sun ab sofort unter EpicGames.com für 29,99 US-Dollar in Nordamerika und 29,99 Euro in den meisten europäischen Ländern* erhältlich ist. Die Spieler werden sich an Bord eines Schiffes begeben, um ein atemberaubendes und unvergessliches Erlebnis zu erleben.

In einem alternativen 19. Jahrhundert, in dem der berühmte Erfinder und Zukunftsforscher Nikola Tesla sein Potenzial voll ausschöpfen und die Welt für immer verändern konnte, betreten die Spieler in Close to the Sun die Helios, ein riesiges Schiff für wissenschaftliche Forschung, das von Schrecken und Geheimnis durchdrungen ist. Als Heldin Rose befinden sich die Spieler auf der Suche nach ihrer verlorenen Schwester auf dem majestätischen, aber geheimnisvollen Schiff von Tesla. Wo ist Ada und was ist passiert? Große Hallen stehen leer. Der Gestank von verrottendem Fleisch liegt in der Luft. Stille. Ein einziges Wort wird über den Eingang gemalt…. QUARANTÄNE!

Close to the Sun

Die Atmosphäre des Spiels wird durch eine exklusive Single des bahnbrechenden australischen Folkloreaktes Porcelain Pill gefördert, die die Spieler sich auf YouTube oder Spotify anhören können. Die Single Close to the Sun wurde für das gleichnamige atmosphärische Horrorspiel von Adam Scott-McGuinness komponiert und ergründet die dunklen Themen und Warnungen des Titels durch atemberaubenden Gesang und faszinierende Instrumentalmusik.

Close to the Sun

„Wir könnten nicht begeisterter sein, Close to the Sun im Epic Games Store zu haben, damit die Fans es endlich erleben können“, sagte Leo Zullo, Managing Director bei Wired Productions. „Von Anfang an war dies ein echtes Passionsprojekt für alle Beteiligten, das zu einer erstaunlichen Reise wurde, die in einer bedeutenden und unvergesslichen Veröffentlichung endet, bei der wir es nicht erwarten können, dass die Spieler es in die Finger bekommen.“

Carlo Ivo Alimo Bianchi, CEO & Gründer von Storm in einer Teetasse, fügte hinzu: „Nikola Tesla sagte einmal: „Unsere Tugenden und unsere Schwächen sind untrennbar miteinander verbunden“. Alles, was wir bisher gelernt haben, hat uns hierher geführt, wir haben all unser Wissen und unsere Leidenschaft in Close to the Sun gesteckt und sind wirklich begeistert, dass die Spieler endlich die unglaubliche Welt erleben können, die unser Team geschaffen hat“.

Durch die Nutzung der enormen Rohleistung der Unreal Engine 4 und die Nutzung modernster Technologien zur Steigerung von Klangtreue und Qualität im Spiel, um den Spielern ein atemberaubendes Erlebnis zu bieten, hat Close to the Sun bereits großes Interesse und Lob von Kritikern und Fans eingebracht. Close to the Sun ist jetzt im Epic Games Store erhältlich und soll später im Jahr 2019 noch auf PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

 

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen