Conan_Exiles

Conan Exiles – Was würde Conan tun? – Videoreihe zum kommenden Barbaren-Game

Funcom veröffentlicht drei kurze Clips, die zeigen, wie Conan der Barbar an seine Grenze geht. Der Schrecken der Wüste, Wälder und aller Täler trifft in unserer Welt auf Gegner, die ihn das Fürchten lehren. Zum Glück können sich Spieler als wahre Barbaren auf PlayStation®4, Xbox One sowie PC ab dem 8. Mai 2018 in die Exiled Lands stürzen, ohne vorab die Herausforderungen selbst durchleben zu müssen.

Überleben: 

 

Nach 14 Monaten verlässt Conan Exiles am 8. Mai nicht nur die Early-Access-Phase auf Xbox One und PC, sondern wird erstmalig auch für PlayStation®4 verfügbar sein. Ab diesem Tag können die Spieler herausfinden, wie sie in der Welt des ikonischen Barbaren Conan ihr Überleben sicher stellen können. Die philosophische Frage ist jedoch, wie funktioniert das umgekehrt? Was passiert, wenn Conan sich der Quest gegenüber sieht, ein schwedisches Möbelstück zusammenzubauen, auf einen Staubsauger trifft oder erstmalig in seinem Leben ein Flugzeug am Horizont erblickt?

Der Barbar selbst nimmt hierzu Stellung: „Man gab mir eine Schriftrolle, zehnmal gefährlicher und furchterregender als das Nekronomikon – ihr Titel: Aufbauanleitung!“

 

Aufbauen: 

Eine Übersicht über alle kommenden Inhalte zu Conan Exiles gibt hier.

Conan Exiles ist ein Open-World-Survival-Spiel im unbarmherzigen Conan-der-Barbar-Universum. Spieler müssen in der Wildnis überleben, ihr eigenes Königreich aufbauen und ihre Gegner in großangelegten Schlachten dominieren. Mit nichts außer ihren nackten Händen starten Spieler in Conan Exiles, um Waffen und Werkzeuge zu schmieden, alles von kleinen Behausungen bis riesigen Festungen zu errichten und sogar die Kontrolle über einen der gigantischen Götter zu übernehmen und die gegnerischen Siedlungen zu verwüsten. Conan Exiles kann als lokaler Einzelspieler und im persistenten Online-Multiplayer gespielt werden.

 

Dominieren:  

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen