Gollum Adventure Artwork

Daedalic Entertainment arbeitet an einem Gollum Action-Adventure

Der deutsche Videospieleentwickler Daedalic Entertainment präsentierte einen seiner kommenden Titel – Herr der Ringe: Gollum. Das Action-Abenteuerspiel folgt der beliebten J.R.R. Tolkien-Figur, zu einer Zeit nachdem er den einen Ring erworben hat, aber vor den Ereignissen der „The Lord of the Rings“ Romane und Filme.

„Es gibt bereits diesen großen Konflikt in der Figur, zwei Stimmen, die ständig mit Ihnen sprechen, was bedeutet, dass es einen guten Grund gibt, Entscheidungen im Spiel zu treffen: Die Smeagol-Entscheidung oder die Gollum-Entscheidung“, sagt Carsten Fichtelmann, CEO und Mitbegründer von Daedalic Entertainment, gegenüber dem Hollywood Reporter.

„Wir alle kennen die Geschichte aus dem Buch, aber alles, was mit ihm passiert, bevor er in dem Buch erscheint, sind die wichtigsten Dinge, die wir in unserem Spiel sehen werden“, sagt Fichtelmann. „Wir werden die Geschichte erzählen, bevor er zum ersten Mal in den Büchern erscheint.“

Daedalic kooperierte mit Middle-earth Enterprises bei der Entwicklung und Veröffentlichung des neuen Spiels, das 2021 auf PC und „allen relevanten Konsolenplattformen zu diesem Zeitpunkt“ erscheinen soll.

Middle-earth Enterprises Logo

Gollum ist der erste Titel, der innerhalb der neuen Partnerschaft zwischen Daedalic und Middle-earth entwickelt wird, Pläne für weitere Spiele in der Zukunft existieren bereits.

„Unser Ziel war es, eine besondere Erfahrung des Geschichtenerzählens zu präsentieren. Vor etwa vier Jahren habe ich Middle-earth Enterprises in Berkeley erwischt, vielleicht so wie Peter Jackson es vor 20 Jahren getan hat, und ich sagte, wir sind daran interessiert, Lord of the Rings zu lizenzieren“, sagt Fichtelmann über die Gründung der Partnerschaft. „Nach einigen Verhandlungen war klar, dass die Tolkien-Erben nach einem Unternehmen suchten, das in der Lage war, etwas zu tun, das mehr auf die Geschichte ausgerichtet ist als einige der anderen Produkte, die in den letzten Jahren herauskamen.“

Fichtelmann sagt, dass es das Ziel von Daedalic mit seinen Herr der Ringe-Projekten ist, nicht „zu tief in das unheimliche Tal“ zu gehen, indem man hyperrealistische Spiele macht. „Wenn es um Formen, Farben geht, versuchen wir definitiv, etwas zu produzieren, das eine Aussage ist“, sagt er.

Der Veröffentlichungstermin 2021 für The Lord of the Rings: Gollum fällt mit Amazons geplantem Premierendatum für die 1 Milliarde Dollar teure Fernsehserie Lord of the Rings zusammen, die derzeit in Produktion ist.

 

Quelle: The Hollywood Reporter

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.