Death Stranding

Death Stranding 2 – Verhandlungen über Nachfolger laufen angeblich bereits

Was wird das nächste Spiel von Hideo Kojima? Egal ob man Kojimas Spiele nun mag oder nicht, die Geheimniskrämerei rund um seine Projekte ist mittlerweile festes Beiwerk und ein wenig wird der Kerl verehrt wie ein Rockstar – er ist halt auch immer für eine Überraschung gut. Viele Fans hoffen ja weiterhin das „Silent Hills“ noch das Licht der Welt erblicken wird, dieser Titel ist aber leider nicht Bestandteil der aktuellen Neuigkeiten. Es geht um Death Stranding, das ja bekanntlich auch die Gemeinschaft der Gamer dieser Welt stark spaltete. Der eine feiert es ab und sieht es als Meisterwerk, der andere kann mit diesem „Paketboten-Simulator“ überhaupt nichts anfangen.

Nun hat Schauspieler Norman Reedus in einem Interview angedeutet, dass die Akte „Death Stranding“ noch nicht geschlossen sei. Reedus, der in Death Stranding den Protagonisten Sam Bridges Porter verkörpert hat, wurde in einem Interview zur 11. Staffel von The Walking Dead auch zu seinen Videospielambitionen befragt. Gegenüber einer Journalistin der brasilianischen Website AdoroCinema (via IGN Brasilien) verkündete Reedus:

„Ich glaube, dass wir ein zweites Death Stranding machen werden.“

Direkt im Anschluss gab Reedus sogar an, dass es gerade bereits Verhandlungen zu einem Sequel gebe, was er mit einem „yay!“ feierte.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.