Battlepass

Der Battlepass, Fluch oder Segen?

Wir kennen ihn alle, den Battlepass. Eine Möglichkeit Ingame Loot zu bekommen, ohne oder mit Geld zu investieren. In dieser Kolumne möchte ich darauf eingehen, warum es Gang und Gebe ist, in jedem Free to Play Titel einen zu implementieren. Auch stelle ich mir schlussendlich die Frage, ob die Erweiterungen mehr Fluch oder Segen ist.

Die Anfänge

Angefangen hat alles mit dem populären Spiel Fortnite. Zuerst dachte man sich nicht, dass der Shooter in kurzer Zeit so einen enormen Bekanntheitsgrad erreicht. Die Kombination aus Comic Look und Free to Play hat aber gezeigt, wie man die Gamergemeinschaft in den Bann ziehen kann. Da das Spiel aber gratis zum Spielen ist, mussten sich die Entwickler rund um Epic Games Gedanken machen, wie sie die „Eierlegende-Wollmilch-Sau“ noch weiter melken konnten. Man konnte in dem Spiel von Anfang diverse Verschönerungen für seinen Avatar kaufen, doch die Casual Gamer konnten mit diesem Aspekt nicht angesprochen werden. Das war die Geburtsstunde des Battlepass.

Der Battlepass

Dieses Belohnungssystem hat den wesentlichen Vorteil gehabt, dass sowohl zahlende als auch nicht zahlende Kunden durch das Spielen belohnt weurden. So gab es als angenehmen Nebeneffekt immer wieder Level-ups und daraus resultierend neue Goodies. In diesem Pass war es auch immer ersichtlich, was man nicht auch bekommen würde, wenn man sich den Premium Pass kauft. Psychologisch wirklich gut gelungen, denn da man immer wieder mit dem gekauften Pass konfrontiert wird, sieht man auch was man verpasst. So ist die Wahrscheinlichkeit auch größer zuzuschlagen.

Die Teufelsspirale dreht sich dann natürlich auch weiter, denn hat man den begehrten Pass einmal abgeschlossen und bekommt abschließend den lang ersehnten Skin, möchte man mehr haben.  Man erkennt eigentlich, dass die Skins gar nicht so „blöd“ sind und man sich vom gemeinen „Fußvolk“ abhebt. Dann ein schneller Blick in den Shop und tadaa, der neue Skin ist da!

Battlepass
Mit den populären Spiel Fortnite hat der Siegesszug des Battlepass angefangen

Die Entwicklung

Da man mit Fortnite gesehen hat, wie viel Geld mit Free to Play Titeln zu erwirtschaften ist, war es nur eine Frage der Zeit bis andere Ableger diesen Genres kommen. Auch nicht verwunderlich ist, dass es überall Battlepässe gibt. Aber nicht nur die Vertreter der Battle Royale Spiele bieten so ein Belohnungssystem an. Mittlerweile ist es Gang und Gebe, dass so gut wie JEDES kostenfreie Multiplayer Spiel diesen Service anbietet.

Battlepass
Auch APEX bietet das Belohnungssystem an

An sich keine schlechte Entwicklung, denn dadurch bekommen Zocker die kein Geld investieren wollen, trotzdem in den Genuss ihren Avatar zu verschönern. Die Kehrseite der Medaille bleibt aber trotzdem, dass man eher dazu verleitet wird diverse Sachen aus dem Ingame Shop zu kaufen. Die Preise können hierbei sehr schnell sehr hoch werden. Da es auch viele Minderjährige Spieler gibt, die vielleicht nicht das Verhältniss von Geld zu Wert kennen, könnten schnell Geldprobleme entstehen.

Zusammenfassend bin ich der Meinung, dass der Battlepass eine Bereicherung für die Community darstellt. Jeder kommt in den Vorzug einen oder mehrere Skins für seine Lieblingsspielfigur abzustauben und das „nur“ durch das Spielen seines Lieblingsspieles. Bei den meisten Games kommt man auch nicht in die Bedrängnis, den Battlepass nicht abschließen zu können. Meistens hat man mehr als genug Zeit den Pass in Ruhe durchzuspielen. Natürlich bieten die Ingame Shops genug Möglichkeiten an, das Belohnungssystem noch schneller zu beenden (Verstärker, doppelte Punkte etc.), aber glücklicherweise ist das nur eine Möglichkeit und kein Muss!

Man darf aber auch nicht vergessen, dass es Geld kostet so ein Spiel am Laufen zu halten (Entwickler, Designer, Updates etc.). Dadurch sind die Köpfe hinter den Games gezwungen Geld zu bekommen. Bei Free to Play Titeln bleibt ihnen keine anderen Möglichkeit als Mikrotransaktionen und Werbung.

Ich denke, solange der Spaß im Vordergrund bleibt und nicht der Zwang dahinter steht neue kosmetische Veränderungen für meinen Charakter zu bekommen, ist der Battlepass eine definitive Bereicherung des Spielerlebnisses.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.