Dreadnought

Dreadnought: Weltraum-Epos nun offiziell auf Steam erhältlich – Launch-Update bringt neue Funktionen & Features

Six Foot hat angekündigt, dass Dreadnought, der kostenlos spielbare taktische Shooter mit riesigen Raumschiffen, heute offiziell* auf Steam für Windows PC veröffentlicht worden ist. Unter dem Titel „Command the Colossal“ bietet dieses Launch-Update des Spiels einen neuen visuellen Look mit neuen UI-Verbesserungen sowie Unterstützung für zwei weitere Sprachen: Russisch und vereinfachtes Chinesisch. Ehemalige Beta-Spieler der PC-Version müssen ihren Dreadnought- und Steam-Accounts verlinken, um weiterhin mit ihren bestehenden Errungenschaften zu spielen.

Zur Feier des heutigen Starts hat Six Foot einen neuen animierten Trailer veröffentlicht, der viele Raumschiffe und Schiffshersteller von Dreadnought im Detail zeigt, sowie ein weiteres Video, welches einen neuen Blick auf den verheerenden Konflikt im Mittelpunkt des Spiels wirft.

Eine unserer obersten Prioritäten ist es, allen unseren Spielern das ganze Jahr über neue und einzigartige Erfahrungen zu bieten. Diese neuesten technischen Fortschritte ermöglichen es uns, neue Spielinhalte und Updates für Spieler überall in einem höheren Tempo als je zuvor bereitzustellen„, sagte Six Foot COO Christian Svensson.

Bei Dreadnought dreht sich alles um teambasierte Raumschiff-Action in 8v8-Matches an exotischen Orten rund um unser Sonnensystem. Spieler befehligen ihre Flotte von über 70 anpassbaren Schiffen aus fünf spezialisierten Klassen und schalten  fortgeschrittenere Schiffe, Module und mehr frei, während Sie um Ruhm, Reichtum und Anerkennung kämpfen. Mit Freunden und Spielern auf der ganzen Welt erlebt man Wettkampfmodi wie Team Deathmatch, Onslaught – in denen Spieler sowohl gegen die Schiffe des gegnerischen Teams als auch gegen neutrale KI-Schiffe kämpfen – und Conquest, wo Spieler durch strategisches Manövrieren Territorium erobern, verbinden und halten.

Die neuesten Updates zu Dreadnought gibt es auf FacebookTwitter und Twitch.

*Ein Update nach der Veröffentlichung fügt der Steam-Version von Dreadnought den Havoc-Modus und die Möglichkeit hinzu, benutzerdefinierte Spiele zu spielen. Six Foot wird nach dem Start zusätzliche Informationen über dieses Update bereitstellen.

Dreadnought PS4

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen