Fallout: Wasteland Warfare

Fallout: Wasteland Warfare – Tabletop-Spiel und Erweiterungs-Boxen ab jetzt erhältlich

Ab sofort kann man sich auch ohne PC oder Konsole ins Ödland begeben. Das Tabletop-Spiel Fallout: Wasteland Warfare führt euch in neue Abenteuer im Fallout-Universum. Zu zweit macht es natürlich am meisten Spaß, durch das Ödland zu irren, aber für ganz Wagemutige gibt es sogar die Möglichkeit das Brettspiel allein in einer Art KI-Modus zu spielen.

Spielt man gemeinsam, kann man kooperativ vorgehen, oder sich aber gegenseitig das Leben schwer machen. Wasteland Warfare ist zudem nur die Basis-Variante des Tabletop-Systems von Modiphius. Auf der offiziellen Webseite des Herstellers lassen sich zusätzliche Regeln und Modi herunterladen, außerdem gibt es dort diverse Addons zu kaufen.

Die Basisbox enthält zwölf (individuell bemalbare) Figuren, 100 Item-Karten, 24 Aktionskarten, 10 Würfel und eine ausführliche Anleitung in englischer Sprache. Es handelt sich um ein offiziell lizensiertes Produkt. Die Spielzeit wird mit 60 bis 120 Minuten angegeben, der Preis liegt bei rund 60 Euro.

Das folgende Video zeigt ein offizielles Unboxing des Starter Sets:

[amazon_link asins=’B07GB5GRV6,B07GBGPG14,B07HLBZKYL,B07HKL7X8M,B07HLD4BX9,B07HKLDF2W,B07HGHJ66Z‘ template=’ProductCarousel‘ store=’xnati-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’4c6e86b0-e50c-11e8-a91f-79ef407fb10c‘]

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen