Forbidden Unit - Kickstarter-Geheimtipp?

Forbidden Unit – Kickstarter-Geheimtipp?

Indie Titel vereint Fallout, X-COM und Syndicate

Das neue Spiel der tschechischen Indie-Entwickler von Chainless Games basiert stark auf Szenerien und Spielmechaniken der oben genannten Legenden. Der Spieler erhältdie Kontrolle über John „Cooper“ Frase und sein Team, das für die Erledigung von gefährlichen Missionen bekannt ist, bei denen andere Söldner schon Angst haben, nur darüber nachzudenken diese eventeull anzunehmen. Ihre Handlungen liegen oft in einer Grauzone zwischen gut und schlecht, wobei die richtige Entscheidung nicht immer offensichtlich ist.

 

Forbidden Unit auf KICKSTARTER
https://www.kickstarter.com/projects/465261631/forbidden-unit

 

 

„Die Entwicklung des Spiels ist auf einem Level, wo wir nicht in der Lage sind, es auf eigene Faust zu finanzieren und wir brauchen zusätzliche Ressourcen, um das Spiel fertigzustellen und Verstärkung für unser Team zu bekommen“, sagt Tomas Pavlis, Gründer und Hauptprogrammierer von Chainless Games. „Deshalb haben wir uns entschlossen, unser Glück auf Kickstarter zu versuchen“, fügt Pavlis hinzu.

Mad Max trifft Blade Runner

Der Spieler verwaltet ein Team von vier Söldnern, die diskret militärische Verträge und Anfragen unterschiedlicher Art erfüllen. Die Handlung wird in Zukunft nach einem verheerenden Weltkrieg gesetzt. Traditionelle Staaten und politische Teilung der Welt existieren nicht mehr. Die Erde ist weitgehend zerstört und unbewohnbar. Manche Menschen überleben hinter den Mauern der Stadtstaaten, die von großen Konzernen kontrolliert werden, die ihr ganzes Leben führen. Andere Menschen überleben im Ödland von gewalttätigen Banden terrorosiert, dort wo die einzige respektierte Autorität das Magazin einer geladenen Pistole ist – je größer desto besser.

„Wir denken an die verbotene Einheit als eine schmackhafte Mischung aus Mad Max und Blade Runner“, sagt Martin Skýpala, Hauptdesigner des Spiels.

Zu töten oder zu leben?

Der Abenteuer-Teil des Spiels (Dialoge, Interaktion, Exploration etc.) passiert in Echtzeit, aber sobald ein Kampf beginnt das Spiel schaltet auf Turn-basierten Modus. Im Turn-basierten Modus hat jedes Zeichen eine bestimmte Anzahl von Aktionspunkten (abhängig von ihren Stats), die für Bewegung, Angriff oder jede andere zeitraubende Aktion verwendet werden können. Jede Aktion nimmt eine andere Anzahl von Aktionspunkten (z. B. das Werfen einer Granate kostet mehr als das Schießen einer Pistole). Spielbare Charaktere haben einzigartige Fähigkeiten (Hacken, Schleichen, mit verschiedenen Waffen, stille Beseitigung, optische Tarnung etc.), die verschiedene Arten von Spielstilen ermöglicht. Es ist ganz bis zu dem Spieler, zwischen einem Aktionsstil voller Handkampf, Schießen, Explosionen oder einem eher flachen Profil zu wählen, der aus dem stillen Schleichen besteht und versteckte Verknüpfungen erforscht und von feindlichen Einheiten völlig unsichtbar ist. Es gibt auch mehrere Möglichkeiten, eine Mission zu beenden. Der Spieler kann entscheiden, ob er den Vertrag nach der Aufgabe erfüllen und das Geld bekommen oder in andere unerforschte Möglichkeiten suchen möchte. Jedoch hat jede Entscheidung ihre Konsequenzen.

Jeder Charakter im Spiel, einschließlich NPCs, hat sein eigenes Inventar, also nach jedem erfolgreichen Kampf kann der Spieler Munition, Waffen, Ausrüstung, Geld und andere Gegenstände von besiegten Feinden sammeln. Unnötige Gegenstände können auf dem Schwarzmarkt verkauft oder am Boden verbleiben. Die Waffen haben verschiedene Arten von Munitions- und Feuermodi. Granaten können zeitlich gesteuert werden, so dass sie nach einer gewissen Anzahl von Spielrunden auslaufen. Durch den Einsatz von Sprengstoffen kann der Spieler in verschlossenen Räumen oder unzugänglichen Bereichen gelangen. Die Umwelt ist meist zerstörbar. Der Spieler kann auch Auto-Revolver für die Sicherung bestimmter Bereiche und die Erhöhung der Verteidigung Fähigkeit des Teams.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.