Garmin eSports

Garmin unterstützt Spieler:innen der esports player foundation

Fitness ist die Basis für Spitzenleistungen im Esports. Ab sofort können sich die geförderten Profis und Talente der esports player foundation auf ein Upgrade ihrer Fitness-Level freuen. Denn mit Garmin wächst der Kreis der Unterstützer der Initiative um einen neuen prominenten Partner. Garmin wird den angehenden und etablierten Esports-Profis mit gezielten Trainingsprogrammen und Ausrüstung zur Seite stehen. So leistet Garmin einen wichtigen Beitrag zur weiteren Professionalisierung des Esports in Deutschland.

Garmin zählt mit Fitness & Health Wearables und Smartwatches zu den weltweit führenden Anbietern für Produkte der Sport- und Fitness-Branche und hilft Menschen, einen aktiven Lebensstil zu führen und sich mehr zu bewegen. Viele Millionen Nutzer weltweit lassen sich davon täglich motivieren und nutzen Garmin Connect, Garmins kostenlose Plattform, um Trainingsfortschritte zu analysieren, Ziele festzulegen sowie Aktivitäten mit anderen zu teilen. Von der breiten Produktfamilie von Garmin profitieren künftig nun auch die Talente und Profis der esports player foundation. Bestes Beispiel ist die GPS-Smartwatch Instinct Esports mit speziellen Funktionen für Esportler:innen. Auf Basis der bewährten Gesundheits- und Fitness-Tracking-Technologien von Garmin, misst die Uhr beispielsweise Herzfrequenz und Stresslevel während des Spiels. Das neue Streaming-Tool Garmin STR3AMUP! ermöglicht es zusätzlich, physiologische Daten live in den Stream zu integrieren, um den Zuschauern ein immersives Erlebnis zu bieten.

Simone Weber, Director Marketing DACH bei Garmin: „Seit über 30 Jahren setzen wir mit unseren Produkten Standards in der Outdoor-, Sport- und Fitness-Branche und begeistern Sportenthusiasten weltweit. Das gilt auch für Esports-Spieler:innen, die von unseren Produkten, aber besonders auch von unserem Know-How profitieren können. Gemeinsam mit der esports player foundation möchten wir unseren Beitrag leisten, den Esports-Nachwuchs in Deutschland gezielt zu begleiten und bestmöglich zu unterstützen.“

Jörg Adami, Geschäftsführer der esports player foundation: „Ein gutes Fitness-Level ist ein Schlüssel für herausragende Leistungen im Esports. Mit unserem neuen Partner Garmin erhalten unsere geförderten Talente nun einen weiteren Boost. So können wir unsere Angebote weiter stärken und unseren Geförderten Weltklasse-Ausrüstung für Spitzenleistungen an die Hand geben.“

Die esports player foundation wurde 2020 gegründet, um Talente und Höchstleister:innen gezielt zu fördern und Deutschland zum Esports-Land zu machen. Die Talent- und Spitzenförderung der esports player foundation wird erst durch enge Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft möglich. Gemeinsam mit Garmin engagieren sich beispielsweise CosmosDirekt, die Deutsche Kreditbank, die Deutsche Telekom, Engelbert Strauss, die Konrad-Adenauer-Stiftung, das Land Nordrhein-Westfalen, Logitech G und das digitale Trainingssystem Skillcourt in der esports player foundation.

Mehr als 150 Talente und Profis sollen bis Ende 2021 von der esports player foundation auf ihren Wegen an die Weltspitze begleitet werden. Dabei unterstützt die Initiative die ambitionierten Spielerinnen und Spieler mit gezieltem In-Game-Coaching sowie vielfältigen Angeboten wie Ernährungsberatung, sportpsychologischer Beratung, Fitness- und Medien-Trainings und finanziellen Hilfen. Mehr Informationen zu den Förderbausteinen sind auf www.esportsplayerfoundation.org/services erhältlich.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.