Godhood

Godhood ab 10. Juli über Steam Early Access verfügbar

Abbey Games, das niederländische Studio hinter Reus und Renowned Explorers, hat die Veröffentlichung seiner neuen strategischen Göttersimulation Godhood über Early Access auf Steam (Windows/Mac) angekündigt. Veröffentlichungstermin ist der 10. Juli 2019.

Hier ein Trailer zum Spiel:

Die Veröffentlichung von Godhood über Early Access umfasst 6 frei kombinierbare religiöse Dogmen, 14 einzigartige Jüngerklassen und über 20 Gebäude, die gebaut und individuell gestaltet werden können. Diese  Vielfalt an Möglichkeiten lässt Spieler die Tugenden und Laster ihrer selbst gegründeten Religion selbst definieren – von Menschenopfern über rituelle Kämpfe bis hin zur Errichtung heiliger Tempel. Die Veröffentlichung über Early Access folgt kurz nach Abbey Games‘ erfolgreicher Kickstarter-Kampagne, die dem Team die Gelegenheit gab, Godhood noch mehr Tiefe zu verleihen.

In der mythischen Welt von Godhood werden angehende Götter bald merken, wie unbequem der freie Wille von Gläubigen ist – und dass sie nicht die absolute Kontrolle über ihre Anhänger haben. In einer opulenten Welt, in der mehr Gläubige mehr Macht bedeuten und rivalisierende Götter versuchen, des anderen Schäfchen auf ihre eigene Weide zu locken, ist es entscheidend, dass man seine Anhänger nicht verliert. Daher schicken Spieler ihre treuesten, durch Rituale gestärkten Jünger gegen ihre Widersacher in rundenbasierte Kämpfe – die so genannten Sakramente.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen