GRIP: Combat Racing

GRIP: Combat Racing – Neuer Trailer und Releasetermin bekannt

Wired Productions Ltd und Entwickler Caged Element freuen sich heute, das offizielle Release-Datum für den wahnsinnig schnellen, futuristischen Arcade-Raser GRIP: Combat Racing bekanntgeben zu können. Der Titel wird ab dem 6. November 2018 für die Plattformen PlayStation®4 computer entertainment system, PlayStation 4 Pro, Xbox One all-in-one entertainment system von Microsoft, Xbox One X, Nintendo Switch™ und über Steam® auch für Windows PC verfügbar sein.

„Je näher wir mit GRIP: Combat Racing der Ziellinie kommen, desto aufgeregter sind wir“, berichtet Chris Mallinson, Game Director bei Caged Element und führt fort „Es ist ein schon fast surreal zu sehen, wie aus diesem ursprünglich kleinen aber leidenschaftlichem Projekt, das umfangreiche, verrückte Rennspielerlebnis wurde, in das Gamer schon bald eintauchen dürfen.“

 

 

GRIP: Combat Racing lässt ambitionierten Rennfahrern die Wahl aus 15 Wagen mit jeweils unterschiedlichen Eigenschaften – von agil aber wenig widerstandsfähig bis hin zu kraftvoll und schwer gepanzert. Auf den 22 atemberaubenden Strecken, die durch fremde Welten voller Gefahren führen, müssen Spieler gnadenlos agieren und das volle Waffenarsenal einsetzen, um zu triumphieren. Dieses besteht aus neun fremdartigen Waffen und Power-Ups, mit denen nicht nur Konkurrenten auf der Strecke, sondern auch die zerstörbare Spielwelt an sich ins Visier genommen werden kann.

Das Entwicklerteam rund um Branchenveteran Robert Baker – Teil des ursprünglichen Rollcage-Teams – wurde von Titeln dieser Art inspiriert und zelebriert das Wiederaufleben von wahnwitzig rasanten Arcade-Combat-Rasern mit einem unvergleichlichen Rennerlebnis, bei dem alle Mittel recht sind um als erster die Ziellinie zu überqueren, inklusive absoluter Zerstörung.

Mit Höchstgeschwindigkeiten von über 1.200 km/h und einer Physik-Engine, die der Schwerkraft trotzt, zieht GRIP: Combat Racing an anderen Spielen im Genre vorbei und reizt zudem die Unreal Engine 4® und damit die Möglichkeiten aktueller Gaming-Hardware voll aus. Halsbrecherische Geschwindigkeiten gepaart mit intensiven Gefechten sorgen dafür, dass Spieler zahlreiche unvergessliche Momente erleben werden – online und offline mit Split-Screen-Rennen und dem Turniermodus.GRIP: Combat Racing ist ein Kind des Straßenrennsports, es geht um mehr, als nur der Erste im Ziel zu sein. Besonders wichtig ist wie man am Ende gewinnt: Wie viel Chaos und Schaden hat man auf seinem Weg an die Spitze angerichtet?

Rennfahrer, die bereits jetzt Gas geben wollen, beziehen GRIP: Combat Racing via Early Access auf Steam.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.