Hogwarts Legacy

Hogwarts Legacy: Entwickler geben Verschiebung bekannt – Release erst 2022

Sicher haben schon viele sehnsüchtig auf den Titel gewartet, doch in diesem Jahr wird man wohl nicht mehr als Zauberschüler die Welt von Hogwarts unsicher zu machen. Warner Bros. Games gab bekannt das man das Harry-Potter-RPG Hogwarts Legacy, das von Avalanche Software entwickelt wird, erst 2022 veröffentlichen kann.

Unter dem Label Portkey Games soll mit Hogwarts Legacy , ein Open-World-Action-Rollenspiel für Einzelspieler entstehen, das Spieler in der Zauberwelt des 19. Jahrhunderts versetzt. Als Schüler an der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei soll man eine noch ungeschriebene Geschichte erleben und sich auf eine gefährliche Reise zu begeben, um eine geheime Wahrheit der Zauberwelt zu enthüllen.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen