Hogwarts Legacy

Hogwarts Legacy – Release erst 2023? Insider berichtet von „Problemen“

Ursprünglich sollte der bei Portkey Games in Entwicklung befindliche Titel im Jahr 2021 veröffentlicht werden. Im Januar 2021 gab es dann die Hiobsbotschaft das man den Titel um ein komplettes Jahr auf 2022 verschiebt. Nun gibt es Gerüchte das es möglicherwiese auch in diesem Jahr keinen Ausflug zur Schule für Hexerei und Zauberei geben könnte.

Quelle für diese neuen Gerüchte ist der Insider Colin Moriarty, der den bekannten PlayStation-Podcast Sacred Symbols betreibt. In der aktuellen Podcast-Folge vermeldet er, das sich das Projekt aktuell scheinbar mit einigen Problemen konfrontiert sieht und es immer wieder zu Verzögerungen kommt. Dadurch verursacht deutet derzeit einiges auf eine erneute Verschiebung des Titel hin – im schlechtesten Fall sogar ins nächste Jahr.

Mittlerweile ist zwar auf dem brasilianischen Account von Publisher Warner Bros. in einem Tweet Hogwarts Legacy als Titel für das Jahr 2022 aufgetaucht, was jedoch eine Verschiebung grundsätzlich nicht ausschließen würde.

 

 

 

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.