Hunt: Showdown

Hunt: Showdown – Neue Karte „DeSalle“ steht zum Zocken bereit

Die brandneue Karte von Hunt: Showdown, DeSalle, ist ab heute offiziell auf dem PC und, nach dem Soft-Launch auf den Testservern, Anfang August auch auf Xbox und PlayStation verfügbar. Die Karte bringt ein frisches, neues Setting ins Spiel und bietet den Spielern 16 neue Gebiete zum Erkunden.

Neben dem Neuzugang DeSalle warten nach wie vor auch die bereits verfügbaren Karten Stillwater Bayou und Lawson Delta auf mutige Jäger.

Der Hauptunterschied dieser Karte, im Vergleich zu den anderen, ist die vertikale Ausrichtung des Gameplays, zusammen mit mehr Routen zu den Gebieten und neuen Gameplay-Ansätzen. Upper DeSalle und Lower DeSalle – die beiden Hauptgebiete der Karte – sind miteinander verflochten, um ein Wildwest-Gefühl zu erzeugen. Spieler können sogar durch die Schwingtüren eines Saloons stürmen und vieles mehr. Es gibt nicht nur Städte, in denen gekämpft werden kann, sondern auch ein Herrenhaus, einen Steinbruch und ein Gefängnis sowie viele andere Schauplätze.

Das Team von Hunt: Showdown hofft, dass alle neuen Spieler die Karte so sehr genießen, wie sie die Arbeit daran genossen haben. Aktuell ist der Titel derzeit mit 50 Prozent Rabatt auf Steam erhältlich, mit der Chance, DLCs mit bis zu 70 Prozent Rabatt zu bekommen.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.