Intel treibt die Zukunft des 5G-Netzwerks bei den Olympischen Winterspielen 2018 in PyeongChang voran

Intel treibt die Zukunft des 5G-Netzwerks bei den Olympischen Winterspielen 2018 in PyeongChang voran

Intel erweckt 5G-Technologien mit Branchenführern zum größten 5G-Showcase der Welt bei den Winterspielen – von Sandy Rivera

Da sich die Mobilität über das Smartphone hinaus entwickelt, wird 5G zu einer der wirkungsvollsten Technologietransformationen, die wir in unseren Lebenszeiten wahrscheinlich erleben werden. Es wird zum ersten Mal nahtlose Konnektivität, massive Computing-Fähigkeiten und schnellen Zugriff auf die Cloud bringen. Auf diese Weise wird 5G aufregende neue Erfahrungen und überzeugende neue Geschäftsanwendungen ermöglichen, die unsere Art zu leben, zu arbeiten und zu spielen für immer verändern werden. Eine der aufregendsten und weltweit zugänglichen Möglichkeiten, mit denen wir der Welt helfen können, die 5G-Zukunft besser zu verstehen und besser zu erleben, ist das Sponsoring unseres weltweiten Olympia-Partners.

Heute in Seoul, Südkorea, feierten wir den 100-Tage-Countdown für die Spiele, indem wir eine Kooperation mit KT * Corporation, einem südkoreanischen Kommunikationsdienstleister, ankündigten, um bei den Olympischen Winterspielen 2018 in PyeongChang den weltweit größten 5G-Showcase zu entwickeln. Während des Spielfensters wird KT das erste umfassende 5G-Netzwerk liefern, das mit Intel 5G-Technologien gepaart ist und eine Reihe von immersiven 5G-Erlebnissen vor Ort ermöglicht.

Die bevorstehenden Olympischen Winterspiele bieten eine Vorschau auf unsere 5G-Zukunft. Unsere gemeinsamen Aktivierungen bieten den Besuchern eine einmalige Gelegenheit, 5G-Technologien zu erleben. Und sie werden Intels einzigartige 5G-Stärken im gesamten Netzwerk, Client und Cloud hervorheben – die Grundlage für eine massive neue Welle von vernetzten Geräten und Daten. Damit 5G Realität wird, müssen alle diese Elemente zu einer leistungsstarken End-to-End-5G-Lösung zusammengeführt werden.

Ich stelle mir Intel gerne als den Träger der 5G-Technologie vor, der Besuchern und Unternehmen bahnbrechenden Zugang zu drahtlosem Breitband mit Gigabit-Geschwindigkeiten, Videokonferenzen mit extrem niedriger Latenz und Livestreaming-Inhalten bietet. Diese 5G-Erfahrung wird durch leistungsstarke Edge- und Core-Netzwerk-Computing-Funktionen unterstützt, die von Intel-Hochleistungsprozessoren unterstützt werden.

Im PyeongChang 2018 werden Intel, KT und unsere Partner aus dem Ökosystem eine 5G-Vitrine im Gangneung Olympic Park, in Gwanghwamoon, Seoul und an anderen olympischen Orten in ganz Korea liefern.

Darüber hinaus werden 5G-Erfahrungen durch die Intel® 5G Mobile Trial Platform und Intel 5G-Netzwerktechnologien (einschließlich FlexRAN-Technologie) ermöglicht, die im 5G-Netzwerk an verschiedenen olympischen Standorten aktiviert werden.

Seit Jahrhunderten dienen die Olympischen Spiele als das erste Forum, um die Grenzen der menschlichen Leistung zu testen. In diesem Jahr wird Intel die Erfahrung erweitern, indem es unsere Technologie und Innovationskraft biegt. Ich könnte nicht stolzer sein, ein Teil von Intel zu sein und unser Ziel, die Grenzen der Technologie durch diese bahnbrechende Industriezusammenarbeit und die Darstellung der transformierenden Kraft von 5G zu erweitern.

Sandra Rivera ist Senior Vice President und General Manager der Network Platforms Group bei der Intel Corporation.

 

 

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.