Iron Harvest

Iron Harvest 1920+ – So entstand der Soundtrack

Deep Silver und KING Art Games veröffentlichen heute ein Musikvideo, mit dem der Soundtrack für Iron Harvest 1920+ vorgestellt wird. Betrachter des Videos lauschen der Musik aus der Feder von Komponist Adam Skorupa, bekannt für seine Arbeit an der weltweit erfolgreichen und vielfach ausgezeichneten Witcher-Serie, und Michal Cielecki, der die Inspirationen hinter ihrer erstklassigen Arbeit erläutert. Um die Immersion des Spiels zu steigern, wurden von Skorupa unterschiedliche, klassische Chor-Gesänge, Instrumente sowie traditionelle Elemente, um den einzelnen Fraktionen ihre eigene akustische Identität zu verleihen. Von den zarten Klängen der russischen Balalaika zu polnischer Folklore-Musik – Spieler erleben eine Vielzahl emotionaler akustischer Stimmungen, während sie auf den Schlachtfeldern von Iron Harvest 1920+ aktiv sind.

Der Iron Harvest 1920+ Soundtrack (OST) ist als Vorbesteller-Bonus noch bis 31. August, jedoch spätestens bis zur Veröffentlichung am 1. September 2020 für PC, verfügbar. Konsolen-Fassungen des Spiels erscheinen 2021.

 Iron Harvest 1920+ OST & Vinyl bald erhältlich!!!

Adam Skorupa und sein Team haben für Iron Harvest 1920+ über 85 Minuten Musik mit 60 Stücken geschaffen. 22 der besten Stücke wurden zu einer emotionalen akustischen Reise durch das „1920+“-Universum kombiniert. Die Komponisten freuen sich bekanntgeben zu können, dass mit ihrer Musik eine Premium-Vinyl geschaffen wurde, die das Gefühl vergangener Zeit noch mehr reflektiert.

CD und Vinyl im Iron Harvest-Shop erhältlich unter: https://game-legends.com/de/games/iron-harvest/

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.