Mass Effect 5

Mass Effect: Wie geht die Saga um Commander Shepard weiter?

Das das nächste Mass Effect (Mass Effect 4 oder 5?) direkt an die Geschehnisse der Shepard-Trilogie, also der Legendary Edition anknüpft scheint mittlerweile ausreichend bestätigt. Veröffentlichte Teaser und ein erster Trailer geben zumindest Serienkennern genügend Hinweise um sich dessen sicher zu sein.

YouTube player

Der Trailer zeigt die Milchstraße und die Andromeda-Galaxie, man sieht herumfliegende Trümmer die scheinbar von einem zerstörten Massenportal stammen. Im Hintergrund sind die markanten Reaper-Sounds zu hören, auch wird die Arcturus-Station erwähnt, die in Mass Effect 3 von den Reapern zerstört wurde. Eine Person erklimmt in einer Schneelandschaft einen Berg – bei diesem handelt es sich offenbar um einen zerstörten Reaper. Bei der Person handelt es sich um die Asari Liara, die einen N7-Helm birgt. Neben ihr kann man drei weitere Personen erkennen, Im Hintergrund steht ein unbekanntes Raumschiff.

Am 7. November, dem offiziellen N7-Day, veröffentlichte Bioware ein Teaser-Bild auf Twitter, mit dem nahezu herausfordernden Hinweis nicht zu Nahe heran zu zoomen. Das haben natürlich unzählige Fans getan und dabei einige (interessante) Details entdeckt.

Das Bild zeigt ein gelandetes Raumschiff, vor dem vier Gestalten stehen. Sie bewegen sich scheinbar auf einen großen Krater zu, vor dem eine weitere Gestalt am Boden liegt. Die Umgebung ist (passend zum Trailer) mit Schnee bedeckt.

Die vier Personen, die offensichtlich aus dem Schiff kamen, sehen kommen einem sehr bekannt vor. Ein Kroganer in roter Rüstung bei dem es sich um Wrex handeln könnte und eine Person in einer blauen Rüstung die definitiv der Turianer Garrus sein kann. Die Person in der Mitte ist schwerer zu erkennen, es könnte sich um die Quarianerin Tali handeln. Angeführt wird der Trupp scheinbar von der Asari Liara. Bei dem Raumschiff handelt es sich definitiv nicht um die Normandy, das Design deutet auf ein Allianz-Schiff hin. Natürlich muss das nichts bedeuten, denn das Schiff erscheint für ausschweifende Galaxie-Erkundungen etwas klein.

Dies würde zum Trailer und den bisherigen Annahmen zur Story gut passen. Auch kann man allen Personen eine durchaus enge Bindung zu Commander Shepard bestätigen, so das ein entsprechender Suchtrupp auf jeden Fall Sinn machen würde. Die am Boden liegende Gestalt ist ein Geth. Auch in den Felsen um den Krater scheinen mehrere tote Maschinenwesen verstreut zu sein. In Mass Effect 3 hatte Shepard die Wahl zwischen mehreren Entscheidungen (und deren Auswirkungen), ist dies ein Hinweis darauf für welche er sich final entschieden hat?

 

 

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 9

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.