Charybdis SMITE

Meeresungeheuer Charybdis taucht im neuen SMITE-Trailer auf

Seeleute sollten sich vorsehen! Diesen August wird das griechische Meeresungeheuer Charybdis zur neuesten spielbaren Göttin in SMITE – und zwar als eine Jägerin, die auf den ersten Blick in Gestalt eines jungen Mädchens daherkommt.
Doch unschuldig ist dieses Mädchen sicher nicht: Charybdis kontrolliert einen albtraumhaften Auswuchs – den Schlund – und kann sich in einen reißenden Strudel verwandeln. Wie ihr Vater Poseidon bedient sie sich der Macht des Ozeans und nutzt den Wasserstand als Ressource.
Im Spiel wird Charybdis nun mit Skylla, ihrer Schwester im Geiste, vereint, sodass sich andere Göttern bald im wahrsten Sinne des Wortes zwischen Skylla und Charybdis wiederfinden werden.
Nach dem am 13. Juli veröffentlichten Crossover Stranger Things x SMITE wird das Erscheinen von Charybdis zum zweiten großen Highlight des Sommers für SMITE-Fans.
Alle Details zu Charybdis werden am 4. August nach der Update-Show, die ab 21:00 Uhr MESZ auf Twitch ausgestrahlt wird, auf der SMITE-Website verfügbar sein.
https://youtu.be/XeZbwwdMLAg

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.