Monster Hunter: World

Monster Hunter World: Iceborne angekündigt – weitere Updates

Monster Hunter World: Iceborne

Bei den Game Awards hatte Ryozo Tsujimoto, Producer von Monster Hunter: World verkündet, dass bald etwas Großes auf die Spieler zu kommt. Gestern im Livestream sollte es dann endlich soweit sein, die neue, große Erweiterung Monster Hunter World: Iceborne wurde vorgestellt. Für Fans der alten Reihe soll dies dem Umfang eines Ultimate Updates entsprechen. Es wird neue Quests, Ränge, Orte, Monster, Ausrüstungen und Moves enthalten. Außerdem wird die Hauptstory somit weiter erzählt. Das Hauptspiel wird für das Spielen der Erweiterung benötigt.
Im Herbst 2019 soll Iceborne für Playstation 4 und Xbox One erscheinen. Details zur PC Veröffentlichung werden im Frühjahr bekannt gegeben.

CD Projekt RED Kooperation zu The Wichter 3: Wild Hunt

Anfang 2019 stößt Geralt von Riva in die neue Welt, mit einzigartigen Quests und einer neuen Gameplay-Art, um die RPG-Elemente aus Witcher 3 mit Monster Hunter: World zu verbinden. Der Sprecher von Geralt hat neue Dialoge aufgenommen, um die Kooperation intensiver zu machen.

Kampfgehärtete Kulve Taroth und Dankeschön-Fest

Am 20. Dezember 2018 kommt die kampfgehärtete Kulve Taroth-Belagerung ins Spiel, in der 16 Spieler, bestehend aus Vierergruppen, sich zusammenschließen, um den Drachenältesten zu besiegen.
Als weiteres Dankeschön hat Capcom für alle Jäger ein Dankeschön-Fest ins Leben gerufen, um die Veröffentlichung von Monster Hunter: World zu feiern, das Anfang 2019 starten soll. Es werden wieder alle Event-Quests vorhanden sein, außerdem wird die Versammlungshalle schön dekoriert werden und neue Spezialausrüstungen in neuen Quests verdient werden können.

Kostenlose Probeversion

Vom 12. bis zum 17. Dezember 2018 kann man eine kostenlose Version für Playstation 4 und Xbox One downloaden. Die Probeversion erlaubt es, Quests bis zum 3-Sterne Level zu absolvieren und Online-Multiplayer-Inhalte bis Jägerrang 4 zu genießen. Man darf sich also frei austoben und Questen, Craften und Ausrüstungs-Upgrades ausprobieren. Der Fortschritt aus der Demo kann anschließend in das Hauptspiel übertragen werden.

[amazon_link asins=’B0721MKSKV,B071GNFDDV‘ template=’ProductCarousel‘ store=’xnati-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’6c5d3d80-fcda-11e8-95ca-d3d40d326dd7′]

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Ein Kommentar

Kommentar verfassen