Moo Lander

Moo Lander – Die Kühe landen bald auf der Xbox

Da Moo Lander schon bald in die große Xbox-Spielefamilie aufgenommen wird, hat das Team von The Sixth Hammer ein spezielles Demo-Build vorbereitet – größer, besser, schöner als je zuvor und herausfordernder als zuvor! Sie enthält eine 30- bis 40-minütige Singleplayer-Kampagne und fast grenzenlose Multiplayer-Action mit drei superlustigen Modi – PvP, PvE-Schlachten und Galactic Mooball Soccer Simulator.

Dies ist eine Demoversion und sie bietet freischaltbare Kampf-Skins, herausfordernde Kreaturen zum Bekämpfen, mächtige Kuh-Bosskämpfe, wunderschöne Grafik, selbst aufgenommene Orchestermusik, RPG-Elemente, Multiplayer und jede Menge Milch! Und jetzt könnt ihr all diese Funktionen auf eurer Xbox One-Konsole erleben. Wie kuhl ist das denn?

YouTube player

Key Features

Einige der coolen Gameplay-Features in dieser Moo Lander-Demo sind:

  • Freischaltbare Tarnmodule – überall in den Levels sind Sammelobjekte verstreut. Kannst du sie alle finden, um neue Looks für dein fliegendes Raumschiff freizuschalten?
  • Das Milcharsenal – lerne, wie du den Milchschild und den Milchsäbel zur Verteidigung oder zum Angriff (oder beides) einsetzen kannst. Die Milchkugeln sind die Standardwaffe, die mit Milch betrieben wird.
  • Die Option „Frag Hamilton“ – ja, genau das ist es – du kannst die KI deines Schiffes Hamilton um nützliche Informationen über die Flora und Fauna der Welt bitten, die du erkundest.
  • Ausgewogene Schwierigkeitsgrade – Ihr habt drei Optionen zur Auswahl: den leichten Durchlauf, den normalen Durchlauf oder das legendäre seelenähnliche Erlebnis. Die Wahl liegt bei dir.
  • Galaktischer Mooball-Mooltiplayer-Modus – spiele mit drei deiner Freunde lokal, zwei Teams, ein Moobal, viele Fußball-Arenen. Hier kannst du auch als Kuh spielen, und du kannst für jedes Spiel einen speziellen Mooball (mit eigenen physischen Eigenschaften) wählen.

Und viele weitere spannende Details, die wir hier nicht verraten, sondern euch überlassen, sie während eures Demo-Durchlaufs selbst herauszufinden.

Die Uralten Mächtigen Kühe

Das A und O von Moo Lander sind die Kuh-Bosse, die „Ancient Mighty Cows“ genannt werden. Mit einer komplett neuen, überarbeiteten Kuh-KI kannst du dich auf wütendere, härtere Kühe freuen, die du sowohl in den Mooltiplayer-Arenen als auch im Endgame des Singleplayers bekämpfen kannst. Die talentierten Jungs in unserem Indie-Game-Studio haben einige interessante Rinderarten in die Mooltiplayer-Auswahl aufgenommen, in der du als Kuh spielen kannst. Fordere dich mit unseren mehrstufigen Kuh-Bosskämpfen heraus, meistere die Technologie von The Lander, um sie zu besiegen.

Moo Lander

Umfang der Demo-Version

Die neue Moo Lander-Demo ist auf ca. 30-40 (auf dem höheren Schwierigkeitsgrad sogar noch länger) Minuten intensives Gameplay ausgedehnt, ohne die Optionen für den Mooltiplayer. Außerdem gibt es drei neue Schwierigkeitsgrade – leicht, normal und schwer. Der letzte ist für diejenigen unter euch, die eine seelenähnliche Herausforderung suchen. Erwarten euch auch Umgebungsrätsel und viele, viele außerirdische Kreaturen auf dem Weg zum Sieg. Aber du musst diese Reise nicht alleine antreten – du kannst ein paar Freunde einladen, um den 4-Spieler Couch-Koop-Multiplayer zu genießen!

Der Mooltiplayer

Ja, ihr lest richtig – Moo Lander hat einen fantastischen lokalen Mooltiplayer, und er gibt euch die Möglichkeit, als The Cows zu spielen! Die Demo bietet mehrere spezielle Arenakarten und drei Multiplayer-Mods – PvP, PvE und Galactic Mooball. Versammle ein paar Freunde, um gegen die KI-Kühe anzutreten, oder rüste dich aus und spiele 2 Lander gegen 2 Kühe, die alle von den Spielern gesteuert werden. Wenn du ein Fußballfan bist, kannst du dich auch mit einem Kumpel zusammentun und in unserem galaktischen Mooball-Modus gegen zwei andere Spieler antreten (auch hier kannst du als Mighty Cow spielen). Der Moo Lander Couch-Koop-Moopltiplayer bietet jede Menge Spaß mit Familie und Freunden, alle zusammen vor dem Fernseher.

YouTube player

„Der Mars ist ein wunderschöner Ort!“

Mit einem verbesserten Kunststil, Grafiken, Partikeleffekten und Shadern wird Moo Lander Euch mit Schönheit und Detailreichtum beeindrucken. Lernt unsere Welt besser kennen, taucht ein in den seltsamen Planeten Mars – mit seiner üppigen Flora, seiner gefährlichen, aber faszinierenden Fauna, seinen Umweltgefahren und nicht zuletzt mit den uralten mächtigen Kühen. Diese hüten die kosmische Milch, die ihr beschaffen müsst, um eure sterbende Zivilisation zu retten. Bei dieser epischen Aufgabe werdet Ihr von selbst eingespielter Orchestermusik begleitet.

Und nicht vergessen…es gibt auch einen geheimen Kuh-Level!

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.