MotoGP 22

MotoGP 22 – Neuer Trailer gibt Einblicke in das Rennspiel

Das kommende MotoGP 22 wird nicht nur für Profis ein Erlebnis, sondern holt auch Neulinge der Serie ab. Dazu hat das Team rund um Milestone ordentlich am System geschraubt und einige Features überarbeitet. Rennspiel-Fans können sich also freuen, wenn das Zweirad-Rennspiel MotoGP 22 dann endlich erscheint. Schaut euch den Trailer an, um euch die aktuellen Infos zu holen und euch auf das Game einzustimmen:

YouTube player

Überarbeitete Tutorials

Rennspieler, die im Zweirad-Racing noch ganz am Anfang stehen, können sich mithilfe des umfangreichen Tutorials mit dem Motorradfahren bekannt machen. Sämtliche Anleitungen und Demonstrationen wurden überarbeitet, um noch mehr Unterstützung zu geben. Zu Beginn der Einführungen werden Spieler:Innen mit den Grundlagen der Steuerung vertraut gemacht. Dabei folgen sie der Ideallinie mithilfe der Kurvenanzeige und überholen erstmals ihre Teamkollegen, ohne das Strafensystem zu missachten. Im weiteren Verlauf begeben sie sich auf einige unterschiedliche Rennstrecken, erreichen dabei verschiedene Ziele und folgen spezifischen Regeln. Dann geht es weiter zu fortgeschritteneren Herausforderungen, bei denen sie eine strategischere Herangehensweise erlernen. Sie erfahren mehr über den Kraftstoffverbrauch, den Reifenverschleiß und die Bremsen sowie das Bremsverhalten und viele andere technische Aspekte, die sie im Auge behalten müssen – genau so, wie es ein echter Fahrer tun würde.

MotoGP Academy

Erfahrene Fahrer:Innen, die zum echten Profi aufsteigen wollen, sollten einen Besuch der MotoGP Academy in Betracht ziehen. Dieser neue Modus bietet die 21 offiziellen MotoGP-Rennstrecken: Jede davon mit fünf verschiedenen Zeit-Herausforderungen, wobei die ersten vier mit individuellen Sektoren der Rennstrecken verbunden sind und die letzte mit der gesamten Strecke. In jeder Herausforderung müssen sie drei Zeiten schlagen: Bronze, Silber und Gold. Dabei ist die Mindestanforderung einmal Bronze in den ersten vier Herausforderungen erreichen, um den letzten Schritt auf die gesamte Strecke tun zu können. Tipps auf dem Bildschirm helfen den Fahrern:Innen dabei, besser für diese Herausforderungen gerüstet zu sein, und wenn sie die Bestzeit erreichen, wird ein sog. „Ghost-Driver“ generiert, der Rundenzeit zu ihrem nächsten Ziel wird.

Wertvolles Feedback

Nach diesem intensiven Training sind die Spieler:Innen bereit für echte Rennen. Sie wählen Ihren Spielmodus und versuchen, die Rennoptionen und die Fahrhilfe basierend auf ihrem Können anzupassen. Auch dabei erhalten sie Hilfestellung im Spiel.

Jede Leistung – im Zeitangriff, im Einzel-Grand Prix, im Karriere-Modus oder der NINE Season 2009 – wird mit einer Analyse verbunden, die ihre Erfahrung und ihre Fähigkeiten bewerten, um verschiedene Hindernisse zu überwinden, die im Laufe eines Rennens auftreten können. Das Spiel selbst wird feststellen, ob die Rennoptionen und die Fahrhilfe, die sie ausgewählt haben, mit den Schwierigkeitsstufen eingestellt sind, die am besten zu ihnen passen. Das Spiel wird Ihnen dann die richtigen Hinweise auf die passendsten Aktionen geben, mit denen sie ihren Fahrstil optimal anpassen können.

Über MotoGP 22

MotoGP 22 wurde in jeder Hinsicht verbessert. Der neuste Ableger des beliebten Zweirad-Motorsport-Franchise MotoGP 22 setzt das große Erbe der Serie fort und fügt dem Spiel u. a. hilfreiche neue Funktionen hinzu.
Für diejenigen, die ein echtes Next-Generation-Erlebnis suchen, hat das Spiel folgendes zu bieten:

  • Ein nie dagewesenes Maß an Realismus: Neue Gesichtsanimationen, verbesserte 3D-Charaktere und Boxen
  • Ride Height Device: Die Spieler*innen können den Verriegelungsmechanismus des RHD manuell bedienen und die Kompression der Radaufhängungen kontrollieren
  • Verbesserte Strecken: Die Oberflächen wurden verbessert, um eine bessere Fahrbarkeit zu gewährleisten
  • Verbessertes Federungssystem: Verfeinert für ein besseres Gefühl beim Überfahren von Bordsteinen
  • Reifen- und Bremstemperaturen: Temperaturen werden nun durch den Windschatten beeinflusst, sowohl für Spieler*innen als auch für die KI
  • Reifenverformung: Ein realistischeres Reifenverhalten, das die Erfahrung noch realistischer macht

MotoGP 22 enthält auch die komplette Saison 2022 mit allen offiziellen Inhalten, einschließlich 120+ offiziellen Fahrern und 20+ offiziellen Strecken. Zusätzlich sind über 70 historische Fahrer und Motorräder verfügbar, um die Emotionen der MotoGP -Legenden wieder aufleben zu lassen. Und zum ersten Mal in der Serie bietet MotoGP 22 den mit Spannung erwarteten 2-Spieler-Split-Screen*, Online-Multiplayer* und Cross-Play über Konsolen der gleichen Familie.

MotoGP 22 wird am 21. April 2022 für PlayStation 4, PlayStation 5**, Xbox One, Xbox Series X|S**, Nintendo Switch und Steam veröffentlicht.


**Kostenloses Upgrade und Smart Delivery werden unterstützt
*Split-Screen und Online-Multiplayer werden auf Nintendo Switch nicht unterstützt

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.