mount-and-blade-II-bannerlord-titel

Mount & Blade II: Bannerlord startet im März 2020 auf Steam Early Access

-mount-and-blade-II-bannerlord-ingameTaleWorlds Entertainment hat angekündigt, dass der lang erwartete Nachfolger des von Kritikern gefeierten Spiels „Mount & Blade: Warband“ im März 2020 auf Steam Early Access erscheint. Mount & Blade II: Bannerlord tritt damit in die Fußstapfen seines Vorgängers, der wegbereitend für das Early-Access-Konzept war und sich zu einer beliebten Franchise seines Genres entwickelte.

Mount & Blade II: Bannerlord bietet eine riesige, einzigartige und dynamische Sandbox-Erfahrung, deren Grenzen sich nur testen lassen, indem man vielen Spielern Zugang gewährt. Die große Welt von Bannerlord zu entwickeln, jeder Stadt eine eigene Identität zu geben und jedem Charakter Leben einzuhauchen. Das braucht Zeit.

mount-and-blade-II-bannerlord-scVom ersten Tag an könnt ihr die einzigartige „Mount & Blade“-Erfahrung genießen und in ein umfangreiches Sandbox-Abenteuer eintauchen. Dies geschieht mit spannenden, Skill-basierten Kämpfen, strategischem Management und hunderten Gameplay-Stunden sowohl im Multiplayer- als auch im Singleplayer-Modus. Nebenbei liefert ihr außerdem wertvolles Feedback zum Gameplay, den verschiedenen Mechaniken und zum Balancing.

Anmeldungen zur Multiplayer-Beta ab sofort möglich!

Darüber hinaus dehnt TaleWorlds die Closed Beta des Multiplayer-Modus aus und eröffnet diese auch für die Community. Ihr bekommt somit die Möglichkeit, euch unter beta.taleworlds.com als Beta-Tester zu bewerben.

Über Mount & Blade II: Bannerlord

mount-and-blade-II-bannerlord-sc2Bannerlord ist der Nachfolger zu Mount & Blade: Warband, einem der erfolgreichsten und einflussreichsten Rollenspiele der letzten Jahre. Mount & Blade wurde insbesondere für sein tiefes Gameplay gelobt, das die Genres Action-RPG und Strategie in einer Sandbox-Welt kombiniert, in der jeder Spieler auf dem fiktiven Kontinent Calradia seine eigene Geschichte kreiert. Der Nachfolger ist als Prequel zu Warband angelegt. Es setzt 200 Jahre vor dem Calradia an, das ihr aus dem Vorgänger kennt. Calradia steht am Rande des Zusammenbruchs. Mehrere Fraktionen kämpfen um die Kontrolle über die Trümmer des alten Reiches, das einst den gesamten Kontinent dominierte.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen