Need for Speed: Website startet FAQ Bereich & neue Infos

Need for Speed: Website startet FAQ Bereich & neue Infos

Auf der offiziellen Homepage von Need for Speed wurde nun ein FAQ Bereich eingerichtet der neue Informationen über das Spiel preisgibt.

So wird u.a. mit den Vermutungen zur Spielzeit aufgeräumt. Vor längerem hat ja ein Screenshot von einem Wagen bei Sonnenaufgang für heftige Diskussionen gesorgt. So wird aber nun definitv erklärt, dass das Spiel zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang stattfindet. Ebenfalls wird bestätigt, dass es eine offene Spielwelt sein wird mit doppelt so viele Strassen wie in dem Vorgänger Rivals. Was wiederum anders ist als in Rivals, ist die Tatsache, dass es zwar auch wieder Polizeiautos geben wird, diese aber vom Spieler nicht mehr gefahren werden können.

Auch geht man in den FAQs auf den technischen Bereich des Spiels ein. So soll das Spiel bei konstanten 30 FPS laufen.

Der Storymodus wurde ebenfalls angesprochen. So soll es einen Storymodus geben, der 5 einzelne sich überschneidende Handlungsstränge.

F: Gibt es eine Story?
A: Ja, es gibt fünf einzelne, sich überschneidende Handlungslinien, die sich um die fünf Ikonen und die fünf Arten zu spielen drehen: Speed, Style, Schrauber, Crew und Outlaw. Mehr über die fünf Arten zu spielen erfährst du hier: http://www.needforspeed.com/de_DE/news/fiveways

F: Wer sind die Ikonen?
A: Magnus Walker (Speed), Ken Block (Style), Nakai-San (Schrauber), Risky Devil (Crew) und Morohoshi-San (Outlaw). Mehr über sie erfährst du hier: http://www.needforspeed.com/de_DE/news/the-icons

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.