Neue Details zu SWORD ART ONLINE: FATAL BULLET

Neue Details zu SWORD ART ONLINE: FATAL BULLET

Spieler von SWORD ART ONLINE: FATAL BULLET dürfen sich über zahlreiche neue Features, wie neue Charaktere, Karten, Waffen, Kostümquests sowie den brandneuen Kirito Modus freuen. SWORD ART ONLINE: FATAL BULLET ist ein einzigartiger Hybrid aus Shooter und RPG, inspiriert durch das beliebte Anime Franchise.

In diesem neuen Modus schlüpfen Spieler in die Rolle von Kazuto Kirigaya, auch bekannt als Kirito. Die neuen Karten bieten die Möglichkeit die „Remnant Wasteland“ zu erkunden und sich mit mächtigen Handfeuerwaffen, Scharfschützengewehren oder Schwertern zu verteidigen.

SWORD ART ONLINE: FATAL BULLET stellt außerdem drei neue Charaktere vor, welche auf die Namen Kureha, Zeliska und Itsuki hören. Diese Neuzugänge werden eine besondere Rolle in der Story einnehmen. Weiterhin erhalten Spieler, durch die „Asunas Clothes Quest“, die Möglichkeit Rezepte zu sammeln und sich dadurch verschiedene Belohnungen zu verdienen. Asuna nutzt diese Rezepte, um besondere Kostüme zu erschaffen, welche nicht im Shop gekauft werden können.

SWORD ART ONLINE: FATAL BULLET, welches sich durch die Mitarbeit von Sword Art Online Erschaffer Reki Kawahara auszeichnet, bietet Spielern ein episches Abenteuer. Angetrieben durch die Unreal 4 Engine ermöglicht das Spiel kooperative und kompetitive Multiplayer-Modi für 2-8 Spieler.

SWORD ART ONLINE: FATAL BULLET erscheint am 23. Februar 2018 für die PlayStation 4, Xbox One und digital für den PC.

YouTube player

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.