Neue Netgear Switches für Heim- oder Büroeinsatz verbinden Form, Funktion und Stil

Neue Netgear Switches für Heim- oder Büroeinsatz verbinden Form, Funktion und Stil

Netgear, ein führender Anbieter von Netzwerkequipment für den Smart-Home-Bereich sowie kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), erweitert sein Produktportfolio an Switching-Produkten für den Einsatz im Heimbereich, in kleinen Büros oder im Home-Office (Small Offices/Home Offices, SOHO). Der Netgear 8-Port Unmanaged Gigabit Switch (GS908) ist der branchenweit erste, Lifestyle Switch mit integriertem Kabelmanagement. Das stylische und zugleich durchdachte Design beseitigt Kabelgewirr, irritierende Beleuchtung sowie Lüftergeräusche und fügt sich perfekt in Wohn- und Büroumgebungen ein.

 

In Heim- und Büronetzwerken wird eine steigende Zahl von internetverbunden Geräten eingesetzt. Viele Netzwerke profitieren deshalb – oder benötigen sogar – eine kabelbasierte Ethernetverbindung. So ist die Performance von Streaming-Geräten bei einer kabelgebundenen Verbindung besser. Werden Geräte mit hoher Bandbreite via Ethernet verbunden, belasten sie zudem das WLAN nicht – so verbessert sich auch die Performance anderer Mobilgeräte. Geräte für Videostreaming und Geräte mit hoher Bandbreite umfassen Smart TVs, Konsolen, Videoplayer für Streaming, Network Attached Storage (NAS), VoIP-Telefonadapter und einige vernetzte Videoüberwachungssysteme.

 

Darüber hinaus haben viele Wireless-Router und neue WiFi-Mesh-Systeme nicht genügend Ethernetports für alle Geräte in der Nähe. Unter diesen Umständen ist ein Switch eine notwendige Ergänzung. Bisher waren Switches aber weder ästhetisch, noch passten sie in Wohn- oder in Schlafzimmer und Büros. Störende LEDs, ein unattraktives Gehäuse und Kabelgewirr kennzeichneten die meisten Switches.

 

Netgear hat bereits verschiedene Design-Awards für seine Lösungen gewonnen. Diese Erfahrung kam Netgear zu Gute, als der GS908E Smart Managed Plus Gigabit Switch entworfen wurde. Dank der integrierten Kabelführung, des ansprechenden Designs und des geringen Gewichts, kann der Switch überall angebracht werden – beispielsweise über einer Konsole oder an einer Bürowand.

 

„Heute werden zahlreiche vernetzte Geräte zuhause eingesetzt und Switches sind deshalb auch in Wohnräumen nötig. Natürlich dürfen sie aber die Ästhetik dieser Räume nicht stören“, erklärt Richard Jonker, Vice President of Product Line Management für SMB-Produkte bei Netgear. „Das ansprechende Design, der leise Betrieb der neuen GS908 und GS908E 8-Port-Switches und die leistungsstarken Funktionen machen sie zu einer willkommenen Ergänzung jedes Heim- oder Büronetzwerks. Sie sind die ideale Verbindung von Form und Funktionen: Notwendige Technologie, die das ästhetische Empfinden nicht stört.“

 

Vernetzte Konnektivität für Heim- und kleine Büronetzwerke erweitern

Der Netgear 8-Port Smart Managed Plus Gigabit Switch (GS908E) stellt zwei gut positionierte USB-Ports bereit, mit denen Anwender ihr Smartphone oder Tablet laden können. Die intuitive, Webbrowser-basierte Benutzeroberfläche bietet die zahlreichen Funktionen der Netgear Smart Managed Plus Switches und ist gleichzeitig von Laien problemlos zu bedienen, ob über einen Computer oder ein Mobilgerät. Der GS908E liefert fortschrittliche, voreingestellte Konfigurationen, die eine niedrige Latenz, Port- und Traffic-Priorisierung sowie Quality of Service (QoS) ermöglichen, und keine Netzwerkkenntnisse voraussetzen.

 

Die vorkonfigurierten Einstellungen richten jeden Gigabit-Ethernet-Port ideal für den jeweiligen Zweck ein: Gaming, Media-Streaming oder als Standard-LAN-Port für nahtloses Surfen, VoIP oder Videoanrufe. Darüber hinaus ermöglicht Link Aggregation (LAG/Port Trunking) mehrere Ports zusammenzuschalten, um eine aggregierte Verbindung für bis zu vier Gbit/s für aggregation-fähige Geräte wie Netgear ReadyNAS bereitzustellen. Zudem können Kunden personalisierte One-Click-Konfigurationen erstellen, die im Switch gespeichert sind und über die Benutzeroberfläche ein benutzerdefiniertes Netzwerk-Setup liefern.

 

Die 16 Gbit/s Non-Blocking-Switching-Architektur bietet Konnektivität mit Kabelgeschwindigkeit, ohne Engpässe. Außerdem steigern IGMP Snooping Support für Multicast-Optimierung und port-basiertes VLAN sowie 802.1Q VLANs Netzwerkperformance und -sicherheit.

 

Auch der Netgear 8-Port Unmanaged Gigabit Switch (GS908) bringt integriertes Kabelmanagement mit und stellt ganz einfach Plug-and-Play-Konnektivität für Router, Modem oder WLAN-Mesh-Systeme bereit. Jumbo Paket Support, Auto-Negotiation für automatische Verbindungen in höchstmöglicher Geschwindigkeit zwischen Switch und Endgeräten sowie eine Non-Blocking-Architektur mit 16 Gbit/s maximalen Durchsatz runden das Angebot des GS908 ab.

Zusätzlich zum anwenderfreundlichen Design, dem leisen und unauffälligen Betrieb, bieten sowohl der GS908 als auch der GS908E zahlreiche Schlüsselfunktionen:

 

  • Port-basierten und vorkonfigurierten 802.1p/DSCP-basierte QoS (Quality of Service) für die Priorisierung von Voice- und Video-Traffic
  • Automatische „Denial-of-Service“-(DoS)-Vorbeugung
  • Broadcast Storm Controls
  • Datenratenlimitierung und Priority Queing für eine bessere Bandbreitenausnutzung.
  • Energieeffiziente Technologie für Energieeinsparungen (IEEE 802.3az und Stromreduktion bei kurzen Kabeln)
  • Branchenweit führende, dreijährige Hardwaregarantie mit Optionen für technischen Support.

 

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen Switches sind ab sofort weltweit über autorisierte Netgear Partner, andere Vertriebskanäle und Online-Händler erhältlich.

 

  • Netgear 8-Port Unmanaged Gigabit Switch (GS908) – € 59 (UVP)
  • Netgear 8-Port Smart Managed Plus Gigabit Switch (GS908E) – € 83 (UVP)

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Ein Kommentar

  1. Die Abdeckung der Stecker als „Kabelmanagement“ zu beschreiben ist Marketing-Gewäsch: Da drunter kann man keine Netzwerk-Kabelschlaufe verstecken. Aber die Steckleiste sieht so hübsch aufgeräumt aus – und das ist ja auch etwas, wenn der Switch im Sichtbereich montiert wird. Der Switch GS908E hat eine Stromsparfunktion – die erscheint mir auf tollem Niveau sinnlos: Während mein alter Gigabit-Switch mit 6 Netzanschlüssen 6.8 W verbrauchte, genehmigt sich dieser bei gleichem Anschluss nur 2.1 W ohne und 1,6 W mit eingeschaltetem Energiemanagement laut 2 unterschiedlichen Messgeräten.
    Die Smart-Funktionen sind übersichtlich: tagged und untagged VLAN, außerdem kann man portweise Bandbreiten begrenzen, Speed+Duplex setzen sowie Flow Control (unklar ob vorgeschriebenes 802.3x oder 803.1Q) einschalten.
    Zusammen: Hübsches Gerät mit guter Technik. Der Mehrpreis gegenüber SOHO-Billig-Switchen macht sich über die Stromrechnung bezahlt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.