Nvidia Logo

Geforce GTX 1650 – Neue Einsteigerkarte angeblich ab dem 22. April im Handel

Mit der Geforce GTX 1650 peilt die aktuelle Turing-Generation von NVIDIA das Einsteiger-Segment an. Laut einigen Leaks sollen entsprechende Grafikkarten bereits am 22. April 2019 erscheinen.

Die neuen 1650-Grafikkarten sollen mit Nvidias TU117-Grafikchip bestückt sein, über 4 GByte Videospeicher verfügen und ein 128 Bit breites Speicherinterface bieten.

nvidia geforce gtx 1650

Erste Custom-Designs wie die MSI GTX 1650 Gaming X 6G oder MSI GeForce® GTX 1660 ARMOR 6G OC sind bereits gelistet. Wann mit Testberichten zur kleinsten Turing-Grafikkarte zu rechnen ist, ist noch unklar. MSI selber sucht derzeit Testkunden für Praxistests, da werden die ersten Berichte der Fachmagazine sicher nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Zu einem späteren Zeitpunkt soll es wohl außerdem eine Geforce GTX 1650 Ti geben, die noch etwas mehr Leistung bieten wird.

 

 

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen