OnePlus veröffentlicht erste OxygenOS 12 basierte Open Beta für das OnePlus 9 und 9 Pro

OnePlus veröffentlicht erste OxygenOS 12 basierte Open Beta für das OnePlus 9 und 9 Pro

Erst vor zwei Wochen hat Pete Lau einen Blick in die Zukunft von OxygenOS geworfen. Heute, mit der Veröffentlichung des ersten OxygenOS 12 basierten Open-Beta-Builds für das OnePlus 9 und 9 Pro, erreicht das gesamte Software-Erlebnis ein neues Niveau. Mit der jüngsten Integration der Code-Basis in ColorOS behält OxygenOS 12 seine schnelle und reibungslose DNA bei und bietet gleichzeitig ein vollständig aktualisiertes Erlebnis auf einem stabileren und energiesparenden System mit solider Backend-Unterstützung. Zusammen mit einer erfrischenden Benutzeroberfläche und einer Reihe von neuen Funktionen bietet OxygenOS 12 ein abgerundetes Erlebnis, das die tägliche Arbeit der Nutzer vereinfacht und ihr digitales Wohlbefinden steigert.

Gemäß seiner „Burdenless“-Philosophie hat OnePlus OxygenOS 12 in dreierlei Hinsicht optimiert: Arbeit, Ruhe und Spiel, um einen stressfreien Raum zum Entspannen zu schaffen.

Burdenless Design
Inspiriert von James Turrells Kunstwerk „Light and Space“ hat OnePlus daran gearbeitet, eine aufgefrischte neue Benutzeroberfläche in OxygenOS 12 einzuführen, welche die Nutzerfreundlichkeit verbessert und ein widerstandsfähiges Design vermittelt:

• Licht und Raum
Durch den raffinierten Einsatz von Licht und Raum schafft OxygenOS 12 einen sicheren und entspannten Ort für die Nutzer. Visuell zeigt der Wechsel des Lichts eine klarere Entfernung an, während Hierarchien die Lesbarkeit und Nutzerfreundlichkeit verbessern. Darüber hinaus minimieren das weiche Licht und die Schatten unnötige Ablenkungen auf der Benutzeroberfläche und sorgen so für ein intensiveres und komfortableres Erlebnis.
Der Zen-Modus und der neu eingeführte Private Safe sind ein perfektes Beispiel dafür. OnePlus hat ein neues Design rund um Licht und Schatten entwickelt, das durch visuelle Veränderungen ein Gefühl der Sicherheit und des mentalen Komforts vermittelt.

Oxygen OS 12 - Zen Mode

• Geometrische Dekonstruktion
OnePlus hat die visuelle Gestaltung von OxygenOS 12 auf der Grundlage einer geometrischen Dekonstruktion weiter vereinfacht. Durch einfachere Typografien können die Nutzer die wichtigsten Botschaften leicht verstehen, wodurch OxygenOS 12 für Nutzer aus verschiedenen Kulturen und Regionen zugänglicher und verständlicher wird.

Oxygen OS 12 - Symbole

• Neumorphismus
Basierend auf dem Prinzip der Einfachheit hat OnePlus Details verbessert, indem Schatten und subtile Farbverläufe hinzugefügt und jedes visuelle Element entsprechend den Benutzerszenarien angepasst wurden, um eine hochwertige und schöne Benutzeroberfläche für OxygenOS 12 zu schaffen.

Oxygen OS 12 - Icons

Arbeit

Shelf & OnePlus Scout
Das Shelf wird mit OxygenOS 12 vollständig aktualisiert und bietet eine größere Auswahl an Anpassungsmöglichkeiten. Das brandneue Shelf kann mit Feature-Karten in verschiedenen Größen und Hintergrundbildern angepasst werden, so dass Nutzer Funktionen gruppieren und das Shelf-Layout ganz nach ihren Wünschen personalisieren können. Innerhalb des Shelfs wird die Schrittzähler-Karte zu einer Gesundheitskarte aufgewertet, die auch mit der OnePlus Watch verbunden werden kann und einen direkteren Zugriff auf Gesundheitsinformationen wie Kalorien oder Herzfrequenz ermöglicht.

Um die Abläufe weiter zu vereinfachen und die Effizienz zu steigern, hat OnePlus den OnePlus Scout in das Shelf für globale Nutzer integriert. Diese Funktion ist in Indien bereits ein Favorit der Community. Sie bietet einen zentralen Service für alle Suchvorgänge, mit dem Nutzer alle Inhalte auf ihrem Gerät finden können, einschließlich Dokumente, Kontakte, Musiktitel und Web-Einträge. OnePlus Scout macht das Gesamterlebnis müheloser und reibungsloser als je zuvor.

Notizen
Um die Arbeit einfacher und effizienter zu machen, wurde die Notiz-App als eines der wichtigsten Arbeitswerkzeuge mit einer Reihe neuer Bearbeitungsfunktionen vollständig aktualisiert. Mit OxygenOS 12 können Nutzer jetzt den Inhalt mit neuen Formatierungswerkzeugen bearbeiten. Das Ergebnis ist eine bessere Erfahrung bei der Erstellung, die eine klarere und einfachere Erstellung von Notizen bietet.

Oxygen OS 12 - Notes

Ruhe

Mit der OnePlus 7 Serie hat OnePlus den Zen-Modus eingeführt, um Nutzern, die mit Informationen überhäuft werden, einen ruhigen Ort zu bieten. Die Grenzen zwischen Arbeit und Leben verschwimmen allmählich, was oft zu zusätzlicher Belastung und mentalem Druck führt.

Work Life Balance 2.0(WLB 2.0)
Basierend auf der gleichen Philosophie des Zen-Modus hat OnePlus den WLB-Modus zuerst für Nutzer aus dem Raum Iniden eingeführt und seitdem sehr gutes Feedback erhalten. Mit OxygenOS 12 erweitert OnePlus das Erlebnis für globale Nutzer mit einer aktualisierten Version – WLB 2.0, eine Premiere bei Android-Smartphones. WLB 2.0 bietet eine Reihe von Optionen zur Anpassung. In den WLB-Modus-Einstellungen können Benachrichtigungen und Nachrichten verschiedener Apps in zwei Modi kategorisiert und nach Priorität sortiert werden. Zudem lassen sich die Modi „Arbeit“ und „Leben“ intelligent umschalten, je nach Bürostandort, WLAN-Netz oder einer vom Nutzer festgelegten Zeit, so dass sie Privatleben und Arbeit einfach und klar voneinander trennen können.

Oxygen OS 12 - Modi

Dark Mode
Basierend auf dem Feedback unserer Community-Nutzer kann der dunkle Modus nun in drei Stufen eingestellt werden, so dass Nutzer mehr Möglichkeiten haben, den Modus zu wählen, der ihren Lesevorlieben entspricht.

Oxygen OS 12 - Dark Mode

Spiel

OnePlus verbessert nicht nur die Nutzerfreundlichkeit und die Arbeitseffizienz, sondern wertet auch den digitalen Raum auf, damit er Spaß macht.

Games – Toolbox 2.0
Mit OxygenOS 11.3 und dem Nord 2 bot OnePlus ein solides Spielerlebnis mit der Toolbox in Games, die schwebende FPS-Fenster, Spielfilter, Bildrateneinstellungen und mehr unterstützt. Mit OxygenOS 12 bringt OnePlus diese Funktionen zusammen mit der aktualisierten Toolbox 2.0 für alle OnePlus Nutzer weltweit und hebt das OnePlus Gaming-Erlebnis auf die nächste Stufe. Es unterstützt Voice Modulator in fünf beliebten Spielen (PUBG/CODM/LOLM/FreeFire/Fortnite) und ermöglicht es Nutzern, ihre Stimme während der Chats im Spiel zu ändern, um ihre Privatsphäre zu schützen und gleichzeitig mehr Spaß im Spiel zu haben.

Canvas AOD 2.0
OnePlus ist der Meinung, dass ein Smartphone über die praktische Nutzung hinaus ein wichtiges Werkzeug für jeden ist, um sich selbst auszudrücken, und ist bestrebt, eine Plattform zu schaffen, die es den Nutzern ermöglicht, ihre Persönlichkeit zu zeigen. Unter den Funktionen, die OnePlus seinen Nutzern zur Verfügung stellt, ist Canvas AOD eine der beliebtesten.

OnePlus hat die Funktion auf der Grundlage der ursprünglichen Funktionalität optimiert und eine Vielzahl neuer Pinsel- und Linienfarben zur besseren Anpassung hinzugefügt. Die Auswahl der Fotos und die Anpassungen des endgültigen Effekts sind flexibler geworden, da sich die Funktion an verschiedene Bildgrößen anpasst und die Skalierung von Bildern unterstützt. Gleichzeitig können Nutzer Linien löschen, die nicht richtig passen, um ein realistischeres, aber personalisiertes Gesamtergebnis zu erzielen.

Oxygen OS 12 - Sperrbildschirm

Sicher und zuverlässig

Der Schutz der Privatsphäre der Nutzer hatte bei OnePlus schon immer höchste Priorität. Bei jeder OxygenOS Version hat OnePlus stets darauf geachtet, ein sicheres und zuverlässiges System zu entwickeln, das die persönlichen Daten unserer Nutzer vor Hackerangriffen und Datenlecks schützt und den Nutzern mehr Sicherheit und Vertrauen bietet.

Datenisolierung
In der Vergangenheit hat OnePlus eine Reihe von Funktionen zur Informationssicherheit für seine Nutzer bereitgestellt. Jetzt hat das Unternehmen den Schutzmechanismus weiter verbessert und den Zugriff auf den Datenspeicher optimiert, sodass die Nutzer persönliche Dateien leichter sortieren können. Die im Privaten Safe gespeicherten Daten sind von anderen Apps isoliert und bleiben dennoch persönlich zugänglich. Nutzer können persönliche Dateien wie Fotos, Videos, Audiodateien und Dokumente im Privaten Safe über einen einzigen Zugang sicher aufbewahren.

Update Timeline:
Derzeit ist die Open Beta für das OnePlus 9 und 9 Pro verfügbar. Es wird auf andere Modelle (OnePlus 8, OnePlus 9R 5G, OnePlus 8 Pro, OnePlus 8T, OnePlus 7 Pro, OnePlus 7, OnePlus 7T, OnePlus 7T Pro, Nord 2 5G, Nord 1, Nord CE 5G) in zukünftigen Updates kommen.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.