Overwatch

Overwatch: Ranglisten Modus eigeführt

Heiß erwartet, jetzt da – Informationen zu den Ranglistenmatches für Overwatch:

Overwatch erhält Ranglistenmatches

Overwatch erhält einen neuen Spielmodus: Ranglistenmatches. Diese sind derzeit für PC verfügbar und werden bald auch auf PlayStation 4 und Xbox One spielbar sein.

Ranglistenmatches sind für diejenigen konzipiert, die ihre Fähigkeiten voll austesten möchten, und sie sind in vielerlei Hinsicht eine ernstere Angelegenheit als unsere Spielmodi Schnellsuche und Brawl der Woche. Damit alle Spieler in diesem Modus auch über das nötige Verständnis der Spielmechaniken, Karten und Helden verfügen, wird er erst ab Stufe 25 freigeschaltet.

Spielniveau:

Bevor eine Ranglistenkarriere begonnen werden kann, muss jeder Ranglistenspieler zunächst 10 Platzierungsspiele absolvieren, um das anfängliche Spielniveau zu ermitteln. Die entsprechende Wertung wird in Form einer Zahl zwischen 1 und 100 dargestellt. Je besser man ist, desto höher die Zahl. Das Spielniveau wird zu Beginn von jedem Match angezeigt. Je nachdem, wie man sich schlägt, wird sich euer Spielniveau mit jedem Sieg und jeder Niederlage basierend auf einer Reihe von Faktoren, wie der eigenen Leistung oder dem Spielniveau der anderen Spieler, entweder erhöhen oder verringern.

Saisons:

Ranglistenmatches laufen jedes Jahr über vier Saisons, die jeweils zweieinhalb Monate dauern. In den einzelnen Saisons können Spieler ihr Spielniveau verbessern und die Rangliste erklimmen, bevor die Statistiken am Ende der Saison wieder zurückgesetzt werden. Jeder Saison folgt eine zweiwöchige Pause, nach der eine neue Saison mit einer neuen Reihe von Platzierungsspielen beginnt. Die Namen dieser Saisons und die zugehörigen Zeiträume richten sich nach den realen Jahreszeiten der nördlichen Hemisphäre – und die Sommersaison 2016 ist bereits im Gange!

Belohnungen:

Neben dem Nervenkitzel des Sieges, winken Spielern eine Reihe neuer Belohnungen, die nur in Ranglistenmatches verfügbar sein werden. Wer am Ende der Saison die zehn Platzierungsspiele abgeschlossen hat, erhält ein besonderes Spray und ein Spieler-Icon. Jede Saison erscheint eine neue Reihe von Designs. Zudem wird auch eure Waffensammlung etwas zusätzlichen Glanz erhalten. Durch den Gewinn von Matches erhält man stenpunkte. Zusätzlich erhält der Ranglistenspieler am Ende der Saison auch noch eine bestimmte Anzahl an Punkten basierend auf seiner Leistung. Diese Ranglistenpunkte können gegen dekorative goldene Waffen für Helden eingetauscht werden. Ab einem bestimmten Zeitpunkt in jeder Saison wird ein Bestenlistensystem aktiviert, um die 500 besten Spieler der Overwatch-Community zu würdigen.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.