Paladins

Paladins: Frisches Update bringt Lillith, einen neuen Event Pass und den Belagerung Plus Modus auf das Schlachtfeld

Ab sofort ist in Paladins die neue Unterstützerin Lillith spielbar. Außerdem erschien der neue Event Pass „Verlorene Zukunft“ und eine neue Version von Belagerung Plus mit zerstörbarem Ladungskarren.

Unter den Unterstützer-Champions in Paladins gehört die blutdurstige Lillith sicherlich zu den aggressivsten. Um mit ihr erfolgreich zu sein, geht es für Spieler vor allem darum, stets die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Mit ihrer Fertigkeit „Blutzauber“ kann Lillith beispielsweise entweder einen Verbündeten heilen oder einem Gegner die Lebenskraft entziehen. Auch ihre Fertigkeit „Ausschwärmen“ stellt sie vor die Entscheidung, ihren Verbündeten in einem Gebiet Heilung angedeihen zu lassen oder Gegnern Schaden zuzufügen. Den Preis für den Einsatz dieser Fertigkeiten bezahlt Lillith dabei mit ihrem eigenen Blut. Dieses Opfer macht sie im Gegenzug natürlich verwundbar.

Dank eines dunklen Paktes mit dem Abgrund kann Lillith sich zudem kurzzeitig in die Lüfte erheben. Mit ihrer Überkraft ruft sie den Blutmond an und gewährt Verbündeten reinen Lebensraub, der nicht von Heilungsreduktion betroffen ist – in dieser Form einzigartig in Paladins.

YouTube player

Mit dem heute erschienenen Update geht auch der neue Event-Pass „Verlorene Zukunft“ an den Start. Auf den 24 Stufen warten unter anderem zwei neue Skins. Die alternative Dimension der Verlorenen Zukunft zeigt, wie eine Welt aussähe, in der es Atlas nicht gelungen ist, Yagorath aufzuhalten.

Paladins

Neben der gebrochenen Göttin Io erhält auch der Zeitreisende Atlas einen Skin, was das Herz vieler Paladins-Fans höher schlagen lässt, denn für kaum einen anderen Champion wurde ein neuer Skin seitens der Community so sehnlich erwartet.

Paladins

Im Modus Belagerung Plus experimentiert das Paladins-Team in regelmäßigen Abständen mit den Regeln des strategischen Belagerungsmodus, in dem zwei Teams darum kämpfen, eine explosive Ladung in die gegnerische Basis zu eskortieren. Barik hat hart an einigen Anpassungen für diese Ladungskarren gearbeitet, die für den Widerstand im Kampf gegen den Magistrat unabdingbar sind. Aber perfekt sind die Konstrukte des beliebten Bastlers noch nicht …

Beginnend mit dem Update „Herz der Dunkelheit bewegt sich die Ladung in Belagerung Plus kontinuierlich vorwärts, während gegnerische Champions in Reichweite sie lediglich verlangsamen und Verbündete sie beschleunigen. Aber Vorsicht: Diese experimentelle Ladung birgt ein erhebliches Risiko, denn sie kann vom gegnerischen Team beschädigt und zerstört werden.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.