Pokemon lets go

Pokemon: Neues Spiel für Nintendo Switch angekündigt

Pokemon hat offiziell verkündet, dass Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! für Nintendo Switch am 16. November erscheinen wird.

Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! basieren auf dem Spiel Pokémon Gelbe Edition: Special Pikachu Edition, das erstmals 1998 in Japan veröffentlicht wurde. Die auf dieser Grundlage entstandenen Editionen verfolgen neue Konzepte, die von den einzigartigen Möglichkeiten der Nintendo Switch-Konsole Gebrauch machen. Darüber hinaus bieten sie den Spielspaß von Pokémon GO und dessen intuitiver Fangmechanik.

Die Spiele nutzen die Möglichkeiten der Nintendo Switch-Konsole und ermöglichen es Spielern so, das Pokémon-Universum auf eine völlig neue und leicht zugängliche Art und Weise zu erleben. Selbst Neueinsteiger, die noch keinerlei Erfahrung mit Pokémon-Spielen haben, werden sich problemlos in Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! zurechtfinden. Gleichzeitig weisen beide Editionen aber auch genügend Spieltiefe auf, um erfahrenen Spielern eine gehörige Portion Herausforderung zu bieten.

Verglichen mit den vorherigen Spielen hat sich die Art und Weise, auf die man Pokémon fängt, drastisch verändert. Jetzt kann man den Joy-Con benutzen, um mit einer Hand einen Pokéball auf ein Ziel zu werfen, entweder per Knopfdruck oder mit einem eleganten Schwung aus dem Handgelenk. Es war noch nie so intuitiv und einfach, ein Pokémon-Trainer zu sein!

In Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! können auch zwei Spieler gleichzeitig spielen. Wenn ma einem Mitspieler einen der beiden Joy-Con-Controller gib, kann man gemeinsam ins Abenteuer stürzen. Ein gut abgestimmter Wurf zweier Pokébälle zum Beispiel kann die Chancen auf den Fang eines wilden Pokémon erhöhen, und wenn man einem besonders zähen Trainer gegenüberstehst, kann ein Freund zu Hilfe eilen und an der Seite kämpfen.

Um dem Flair dieser neuen Spiele wirklich gerecht zu werden, wird man mit dem neuen Pokéball Plus die Spiele auf eine völlig neuartige Weise erleben können! Dieses Gerät in Form eines Pokéballs kannst man anstelle eines Joy-Con-Controllers verwenden, um Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! zu spielen. Der Pokéball Plus bietet nicht nur Bewegungssteuerung, sondern leuchtet auch in verschiedenen Farben auf, vibriert und gibt Geräusche von sich. Wenn man versuchst, ein Pokémon zu fangen, wird man spüren, wie es sich im Pokéball bewegt, und bei einem erfolgreichen Fangversuch hört man sogar seinen Ruf.

Pokémon GO und Pokémon: Let’s Go, Pikachu! sowie Pokémon: Let’s Go, Evoli! sind eng miteinander verbunden. So kannst man zum Beispiel Pokémon, die zum ersten Mal in der Kanto-Region entdeckt wurden und die in Pokémon GO gefangen worden sind, auf diese zwei neuen Nintendo Switch-Spiele übertragen. Das ist aber noch nicht alles. Weitere Neuigkeiten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Es gibt auch einen aktuellen Trailer von dem Spiel:

Pokemon lets go Pokemon lets goPokemon lets go

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen