Quad Fighter K: Retro Coop Shooter für Nintendo Switch angekündigt

Quad Fighter K: Retro Coop Shooter für Nintendo Switch angekündigt

Aksys Games kündigt mit Quad Fighter K einen Action Shooter für Nintendo Switch an. Es handelt sich um ein Game im Retro-Stil mit bis zu vier Spielern, die kooperativ zocken können. Als Releasezeitpunkt wird Sommer 2018 genannt. Der Vertrieb geschieht vorerst exklusiv über den Nintendo eShop.

Quad Fighter K: Retro Coop Shooter für Nintendo Switch angekündigt
In der fernen Zukunft hat eine geheimnisvolle außerirdische Rasse nichts weniger als die Eroberung der Erde und die totale Vernichtung der Menschheit ins Visier genommen. Um dieser Bedrohung entgegenzuwirken, gründeten die Nationen der Erde das EDC (Earth Defence Corps) und starteten einen umfassenden Gegenangriff. Trotz der besten Bemühungen der Menschheit erwies sich die überlegene Technologie der außerirdischen Eindringlinge als zu mächtig, um überwunden zu werden, und so übernahmen diese den größten Teil des Planeten.
 
Bevor jedoch alle Hoffnung verloren war, gelangten die Überlebenden der Menschheit in den Besitz von außerirdischen Artefakten, die es ihnen ermöglichten, einen letzten verzweifelten Angriff zu starten.
 
Zu diesem Zeitpunkt befanden sich die feindlichen Streitkräfte bereits vor der Tür des EDC-Hauptquartiers und die Erde musste fallen … Mit begrenzten Ressourcen schmiedeten sie den potentiell endgültigen Plan: Ein Angriff auf das feindliche Hauptquartier mit allem an, was sie haben. Mit Hilfe von „Dr. AKEMI“ sollte der Kern der Alienbasis zerstört werden.
 
„We are excited to have this fun, 4-player timeless arcade shooter in our library!“ sagt Akibo Shieh, Gründer und CEO von Aksys Games.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.