Guild Wars 2: End of Dragons

Remixes des Soundtracks von Guild Wars 2: End of Dragons vorgestellt

Zum Release von Guild Wars 2: End of Dragons veröffentlichen ArenaNet und NCSOFT einen Teaser zu einem neuen Musikprojekt mit Remix-Versionen ausgewählter Titel des Original-Soundtracks zu End of Dragons. Die Künstler DJ Durel, Rhiannon Roze, Danger, Makeup and Vanity Set und ETC!ETC! nutzten ihr Talent, um die epischen orchestralen Melodien des Spiels mit ihrem ganz eigenen Stil zu verwandeln. Die Titel erscheinen exklusiv auf dem YouTube-Kanal von Guild Wars 2; ab sofort wird täglich bis zum Erscheinen von End of Dragons am 28. Februar ein Titel veröffentlicht.

YouTube player

„Der Soundtrack von End of Dragons war ein riesiges Herzensprojekt für das gesamte Team und enthält fantastische Darbietungen eines Orchesters aus dem Westen und traditioneller koreanischer Gugak-Instrumentalisten“, so ArenaNet Audio Director Drew Cady. „Es war eine ganz neue Chance für uns, dieses internationale Aufgebot an Produzenten und DJs Titel der Erweiterung remixen zu lassen, und wir lieben den kreativen Stil, den sie die Kompositionen einfließen ließen.“

Der vollständige Veröffentlichungsplan sieht wie folgt aus:

  • Freitag, 25. Februar: Makeup & Vanity Set-Remix
  • Samstag, 26. Februar: Rhiannon Roze-Remix
  • Sonntag, 27. Februar: Danger-Remix
  • Montag, 28. Februar: DJ Durel-Remix
  • Dienstag, 1. März: ETC!ETC!- Remix

Guild Wars 2: End of Dragons erscheint heute, am 28. Februar 2022 und ist bereits im Vorverkauf erhältlich. Die Deluxe Edition enthält einen zusätzlichen Charakterplatz und ein Identitätsreparaturkit. Die End of Dragons Ultimate Edition enthält die exklusiven Gegenstände der Standard und Deluxe Edition sowie 4.000 Edelsteine, die Währung des Guild Wars 2 Premium-Shops.

Guild Wars 2: End of Dragons

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile ihn doch gerne in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Was können wir verbessern?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.