Resident evil Logo

Resident Evil 8 – Möglicherweise der düsterste Teil der Reihe?

Offiziell hat Capcom noch nichts zu Resident Evil 8 veröffentlicht und die Fans warten nach wie vor auf die Ankündigung des Titels. Der Insider „Dusk Golem“ hat nun auf seinem Twitter-Account wieder ein paar Details veröffentlicht. Da er in der Vergangenheit bereits sehr zutreffende Informationen, beispielsweise in Bezug auf die Remakes von Resident Evil 2 und Resident Evil 3 hatte, darf man ihm auch in dieser Sache durchaus glauben schenken.

So soll seiner Aussage nach Resident Evil 8 düsterer und grausamer werden, als jedes andere Resident Evil-Spiel zuvor. Besonders einige der Gegner sollen besonders verstörend sein. Auch bestätigt er die Gerüchte über das Redesign des bekannten und beliebten Charakters Chris Redfield. Das Spiel soll wie bereits Resident Evil 7 biohazard aus der Egoperspektive heraus erlebt werden, bei Zwischensequenzen ist ein Mischung aus First- und Third-Person Perspektive vorgesehen. Details zur Story gibt es derzeit noch nicht und in wie weit die Gerüchte stimmen, das man das ursprüngliche Konzept über den Haufen geworfen und dafür das als Resident Evil Revelations 3 geplante zu Resident Evil 8 gemacht hat , ist aktuell noch unklar.

Zudem soll Resident Evil 8 nun doch ein „Cross Gen“-Titel werden. Das bedeutet das auch noch ein Release auf der PlayStation 4 und Xbox One erfolgt, aber auch für PlayStation 5, Xbox Series X und natürlich für den PC. Grundsätzlich setzen die Entwickler auf die RE Engine, die aber für die „Next Generation“ in einer verbesserten Version zum Einsatz kommt.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen