Returnal Keyart

Returnal verschoben – Housemarques PS5-Shooter erscheint erst Ende April

Housemarque und SIE Interactive haben über Twitter eine Verschiebung des Releases bekanntgegeben: Der Sci-Fi-Horror-Shooter Returnal erscheint demnach nicht mehr wie geplant am 19. März exklusiv für die PlayStation 5. Nachdem man sich intern für eine Verschiebung entschieden hat, soll das Spiel nun am 30. April veröffentlicht werden.

Auf dem offiziellen Twitter-Kanal von Sony heißt es: „Returnal hat ein neues Veröffentlichungsdatum, den 30. April 2021“. „SIE und Housemarque haben die Entscheidung getroffen, das Veröffentlichungsdatum zu verschieben, um dem Team zusätzliche Zeit zu geben, das Spiel weiterhin auf das Qualitätslevel zu bringen, das die Spieler von Housemarque erwarten.“

Die Entscheidung kann man vor dem Hintergrund nur Begrüßen, auch wenn die „gefühlt“ sehr hohe Zahl der Verschiebungen in letzter Zeit sicher bei vielen Spielern für Enttäuschung sorgt. Allerdings haben aktuelle Beispiele auch gut aufgezeigt wie wichtig es ist einige Aspekte der Entwicklung nochmal genauer unter die Lupe zu nehmen und sich dafür eventuell doch noch mehr Zeit einzuräumen. Besonders bei Exklusivtiteln sind die Ansprüche der Spieler höher und es wird kritischer hingeschaut, bei Fehlern.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen