[Review] Gang Beasts (PS4)

[Review] Gang Beasts (PS4)

Wenn man Spiele wie Super Smash Bros. einmal außen vor lässt, gibt es wenige Brawler, die einem zünftige Keilereien mit seinen Freunden erlauben. Umso begeisterter stürzen wir uns für euch in Gang Beasts, dem chaotischen Klopper von Studio Boneloaf und Publisher Double Fine Productions.

In Gang Beasts übernehmt Ihr die Kontrolle eines Gelee-Männchens und könnt sowohl online als auch lokal mit Freunden verschiedene Spielmodi auswählen. Diese reichen von Alle-gegen-Alle und Team-Kämpfen, über wellen-basierte Überlebenskämpfe, bis hin zu einem Fußball-Spielmodus.

Präsentation:

Knallige Farben und wuchtige Soundeffekte sind die auffälligsten Merkmale in der Präsentation von Gang Beasts. Die Spielfiguren sind jederzeit klar zu erkennen, egal wie hektisch das Geschehen auch wird. Jeder Treffer wird mit einem wuchtigem Oommpffh belohnt und die Kampf-Arenen sind sehr abwechslungsreich gestaltet.

Gang Beasts 20171216213807
Gameplay:

Das Hauptziel in Gang Beasts ist es, eure Feinde aus den Kampf-Arenen zu werfen oder den verschiedenen Level-Gefahren auszusetzen. Dafür wird mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln gekämpft und ihr teilt Schläge, Tritte und Kopfnüsse aus. Sobald der Gegner zu Boden geht, greift Ihr Ihn euch und versucht Ihn aus der Arena zu werfen. Solltet Ihr selbst zu Boden gehen, heißt es auf die Tasten hämmern und sich mit Händen und Füßen zu wehren. Aus diesem Spielprinzip ergeben sich unglaublich hektische und chaotische Kämpfe, die euren Controller schnell glühen lassen.

Umfang:

Gang Beasts enthält vier Spielmodi die, lokal oder online, mit bis zu acht Spielern gespielt werden können. Hinzu kommen umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten für euren Gelee-Kämpfer, um diesem eine ganz eigene Identität zu verpassen. Was im ersten Moment nach nicht viel Inhalt klingt, sorgt mit den richtigen Mitspielern jedoch für stundenlangen Spielspaß.

Gang Beasts 20171218195141
Fazit:

Wenn Ihr Spiele lieber alleine spielt, solltet Ihr einen Bogen um Gang Beasts machen. Solange ihr ein paar Freunde dabei habt, ist das Spiel ein Riesenspaß und immer wieder für ein paar Stunden Button Mashing gut. Eure Spielzeit wird von Freudenschreien, bitteren Rivalitäten und lautem Gelächter geprägt sein. Gang Beasts ist ganz klar ein Party-Spiel und ein unglaublich unterhaltsames noch dazu!

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Gang Beasts

7.6

Grafik

7.0/10

Sound

7.0/10

Gameplay

8.0/10

Umfang

6.0/10

Spielspaß

10.0/10

Pros

  • knallige Optik
  • zugängliches Gameplay
  • viele Anpassungsmöglichkeiten für Kämpfer

Cons

  • unfaire KI im Überlebenskampf
  • für Einzelspieler uninteressant

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.