Jet Kave Adventure Logo Artwork

[Review] Jet Kave Adventure

GAMEtainment_Jet_Kave_Adventure_Review_Switch_AnimationHöhlenmensch trifft auf Außerirdischen

Jet Kave Adventure, erschienen am 17.09.2019, ist ein Jump’n’Run von 7levels für Nintendo Switch. Dieses Spiel bringt so ziemlich alles mit, was ein Jump’n’Run braucht.

Der Stammeshäuptling Kave, wird von seinem eigenen Volk verbannt. Warum? Eine erfolglose Jagd ist der Grund für seinen Verstoß. Plötzlich stolpert er über… ein Jetpack! Verrückte Kombination. Höhlenmensch trifft auf modernste, außerirdische Technologie. Das Jetpack verwandelt Kave in den einzigen Steinzeitmenschen, der wirklich eine Chance gegen den Außerirdischen hat, welcher auf der Erde „gestrandet“ ist. Um die Erde wieder verlassen zu können, muss dieser unsymphatische Alien sein Raumschiff reparieren. Doch um dies zu tun, versucht er einen unheilvollen Vulkanausbruch auszulösen. Die Mission „Inselrettung“ kann beginnen! Ebenso kann Kave seinem Stamm beweisen, dass er es doch noch drauf hat!

Los geht´s!

Zu Beginn lernt man in den ersten Leveln die Steuerung von Kave und seinem Jetpack.  Mithilfe von Hinweisschildern versteht man sofort, was man wie zu machen hat. Easy! Gegen Flug-Dinosaurier, lästige Insekten und andere Gegner befreit er sich mit seinem Knüppel. Auch eine Steinschleuder ist ihm dabei behilflich, weiter enfernte Feinde zu besiegen. Für diese benötigt man allerdings Steine als Munition, welche man während des Spiels in den Leveln aufsammeln kann. Waffen und Jetpack lassen sich im Laufe des Spiels auch verbessern. In jedem Level findet man goldene Muscheln, mit denen man die Gegenstände und sein Leben upgraden kann.

Die Level sind sehr schön und detailreich gestaltet. Auch die Zwischensequenzen, welche die Geschichte erzählen, sind liebevoll animiert. Eine Erzählerin führt mit angenehmer Stimme durch das Abenteuer. Die Figuren, die man während des Spiels kennenlernt und auch Kave selbst sprechen allerdings nicht. Sie machen sich mit Gesten und Sprechblasen deutlich. Aber auch hier versteht man schnell, was als nächstes passiert oder was verlangt wird.

Die ersten Level sind zügig beendet. Die Trophäen, die es in jedem Level zu finden gibt, sind im Verborgenen und fordern heraus, in jede Ecke des Levels zu schauen. Das kann manchmal ziemlich riskant und gefährlich werden! Ein Absturz ist hierbei nicht ausgeschlossen. Doch hat man vorher einen Checkpoint durchlaufen, startet Kave von dort und kann mit der Inselrettung fortfahren.

Jetzt wird geknüppelt!

Insgesamt fordern 36 Level dazu auf, mit dem Jetpack zu fliegen, mit dem Knüppel zu knüppeln und Geheimnisse zu entdecken. Das Jetpack ist als Ausrüstung super hilfreich! Man kann damit Doppelsprünge und sogar eine „Super“-Aufladung ausführen. Diese Super-Aufladung macht Kave unverwundbar. Egal ob Feinde, Fontänen oder Steine. Kave knattert durch alles hindurch, ohne Schaden zu nehmen!

Man hat sich schnell an das feine Jetpack gewöhnt und stürmt von Level zu Level. Der Spielfluss ist dadurch sehr gut und auch dynamisch. Was wäre Kave nur ohne sein Jetpack? Das erfährt man in einem späteren Level…

Ebenso pflügt man sich in bestimmten Leveln mit Dauer-Boost durch Gegner oder gleitet mit einem Gleiter durch Höhlen. Doch Vorsicht! Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt. Diese Level erinnern leicht an Rayman Legends, in denen man passend zum Takt durch Gegner knallt oder an Hindernissen vorbeiprescht. Bam!
Der restliche Soundtrack des Spiels ist aber eher ruhig gehalten. Manchmal schon fast zu entspannend… Zzzz…

Fazit

Am Anfang macht das Tempo wirklich Spaß. Ein gutes Gefühl, von Level zu Level zu fliegen und weiterzukommen. Leider wiederholt sich vieles und die anfängliche Begeisterung lässt nach.

Es hätte gern noch etwas herausfordernder sein können. Vor allem die Bosskämpfe. Das System ist überall gleich. Attacken ausweichen, Boss verletzt sich, ist verwundbar, Knüppel über den Kopf ziehen und wieder von vorne. Das ganze dann drei mal. Und das bei jedem Endgegner.

Ich habe mit dem Spiel ca. 6 Stunden verbracht. Für 19,99 € bekommt man, trotz kleiner Schwächen, ein schönes, zügiges Jump’n’Run, was sich auch super mobil auf der Switch spielen lässt.

Jet Kave Adventure

19,99 €
6.6

Grafik

7.0/10

Sound

7.0/10

Gameplay

6.0/10

Umfang

5.0/10

Spielspaß

8.0/10

Pros

  • Schöne Grafik
  • Liebevolle Animationen
  • Dynamischer Spielfluss
  • Upgrades für Waffen und Fertigkeiten

Cons

  • Kurze Story
  • Wiederholungen
  • Schwache Bosskämpfe

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.