Nintendo Prognose 2018

Schlägt Nintendo Microsoft in 2018?

Dass die, am 03. März 2017 erschienene, Nintendo Switch sehr erfolgreich gestartet ist, ist kein Geheimnis mehr. Analysten vom IHS prognostizieren nun aber, dass Nintendo noch in diesem Jahr Microsoft aussticht. 

Als Nintendo 2017 die Switch auf den Markt brachte, ging es bei Nintendo nach dem Wii U Flop wieder bergauf. Ganze 17 Millionen mal verkaufte sich Nintendos neue Hybridkonsole. Zudem kommen die Verkäufe von Nintendo 3DS Systemen sowie den Mini-Versionen des NES sowie SNES.

Laut IHS wurden im Jahr 2017 8 Milliarden US Dollar für Nintendo Produkte ausgegeben. Bei Microsoft beläuft sich die Summe auf 10 Milliarden US Dollar. Die Prognosen für Nintendo zeigen ein Plus auf rund 11 Milliarden US Dollar auf. Bei Microsoft hingegen, glaub der IHS an einen Fall auf 9 Milliarden Dollar.

Bildschirmfoto 2018 03 08 um 13.19.55

Sony bleibt aber weiter der klare Spitzenreiter, daran wird sich auch dieses Jahr wohl nichts ändern.

Für Microsoft hingegen geht es voraussichtlich in den direkten Konkurrenzkampf mit Nintendo. Nintendo ist dabei mit ihren Mini Konsolen und dem 3DS zusätzlich zur Switch gut aufgestellt. Die IHS erwartet aber von der Nintendo Switch hohe Verkaufszahlen. So soll Nintendo bald auch ohne 3DS und Mini Konsolen weiter steigende Verkaufszahlen verbuchen können.

 

Quelle: Gamesindustry

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.